Walnuss-Bärlauchpesto

Mit diesem Rezept gelingt Ihnen das Walnuss-Bärlauchpesto in nur 15 Minuten. Probieren Sie es am besten gleich aus.

Walnuss-Bärlauchpesto

Bewertung: Ø 3,9 (31 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

70 g Bärlauch
80 g Walnüsse (geschält)
80 g Parmesan (frisch, gerieben)
150 ml Olivenöl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer (schwarz, gemahlen)
1 Stk Einweckglas (à 200 ml)
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Pesto Rezepte

Zeit

15 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Der Bärlauch wird gewaschen und getrocknet, danach werden die Stiele abgeschnitten und die Blätter werden in feine Streifen geschnitten.
  2. Nun werden die Walnüsse mit einem Messer grob gehackt. Dann werden die Nüsse in einer Pfanne bei mittlerer Hitze für 2 Minuten angeröstet.
  3. Dabei wird immer wieder umgerührt damit sie gleichmäßig Farbe annehmen können. Im Anschluss werden alle Zutaten in ein hohes Gefäß gefüllt.
  4. Das Ganze wird mit einem Pürierstab fein püriert und mit Salz sowie Pfeffer gut abgeschmeckt. Zum Schluss wird das Pesto in das Glas gefüllt und mit Öl aufgegossen.
  5. Danach wird das Glas luftdicht verschlossen. So ist das Pesto im Kühlschrank für Monate haltbar.

ÄHNLICHE REZEPTE

Bärlauchpesto

BÄRLAUCHPESTO

Das Bärlauchpesto sollte in der Frühlingszeit einen fixen Platz im Kühlschrank haben. Dieses Rezept ist billig, gesund und einfach.

Einfaches Pesto

EINFACHES PESTO

Nudeln mit Pesto sind ein Genuss, ein einfaches Rezept für einfaches Pesto finden Sie hier.

Rucola Pesto

RUCOLA PESTO

Mit Mandeln und Walnüssen wird ein Rucola Pesto noch mal so gut. Das Rezept wird mit Röstbrot serviert.

Knoblauch-Pesto

KNOBLAUCH-PESTO

Knoblauch-Pesto passt zu Nudeln, Reis, Fleisch oder knusprigem Weißbrot.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE