Walnusseis

Während der heißen Sommernächte bleiben mit dem Walnusseis - Rezept die Nächte kühl.

Walnusseis Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,5 (332 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 Stk Eier (Eigelb)
129 g Zucker
1 Pk Vanillezucker
100 g Walnüsse
250 ml Milch
200 g Schlagobers
4 cl Ahornsirup

Zeit

25 min. Gesamtzeit 25 min. Zubereitungszeit

Zubereitung

  1. Zuerst müssen das Eigelb und der Zucker in einer Schüssel cremig gerührt werden. Währenddessen die Milch erwärmen und anschließend zum Ei-Zuckergemisch geben.
  2. Alles gut verrühren und die Masse danach nochmal auf dem Herd erhitzen aber nicht aufkochen.
  3. Anschließend mehrere Stunden in den Kühlschrank stellen.
  4. Nun können die Walnüsse gehackt werden und in einer Pfanne etwas angeröstet werden. Der Schlagobers wird steif geschlagen um danach mit den gehackten Nüssen und dem Ahornsirup vermischt zu werden.
  5. Die Nussmischung muss anschließend unter die gekühlte Masse gemischt werden und abschließend in die Eismaschine.

Nährwert pro Portion

kcal
548
Fett
39,05 g
Eiweiß
10,49 g
Kohlenhydrate
43,25 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

joghurt-eis-ohne-eismaschine.jpg

JOGHURT EIS OHNE EISMASCHINE

Joghurt Eis ohne Eismaschine ist eine kalorienarme Köstlichkeit. Das Rezept ist einfach, aber man braucht Geduld.

bananeneis.jpg

BANANENEIS

Das Rezept für ein cremiges Bananeneis ist besonders im Sommer sehr gefragt.

cremiges-schokoladeneis.jpg

CREMIGES SCHOKOLADENEIS

Mit diesem Rezept können Sie Cremiges Schokoladeneis ganz einfach selbst zubereiten. Probieren Sie es aus.

heisse-liebe.jpg

HEISSE LIEBE

Herrlich kaltes Eis mit heißen Himbeeren übergossen. Ein Rezept, das einem auf der Zunge zergeht. Ein wunderbarer Genuss.

himbeereis-von-der-eismaschine.jpg

HIMBEEREIS VON DER EISMASCHINE

Ideal und kein Geduldsspiel ist dieses Himbeereis von der Eismaschine für ihre Kinder. Bei diesen Rezept unbedingt frische Fürchte verwenden.

vanilleeis.jpg

VANILLEEIS

Ein Sommer ohne Vanilleeis ist kaum vorstellbar. Das Rezept kann aber durchaus auch im Winter genossen werden.

User Kommentare

hexy235

So ein Nuss-Eis schmeckt immer sehr gut, ich werde aber die halbe Menge der Nüsse reiben, da schmeckt das Eis intensiver nach Nüssen.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Ich verwende zum süssen lieber Honig. Bei den Nüssen hacke ich die Hälfte nur grob, das schmeckt uns sehr.

Auf Kommentar antworten

emgraz

Super Rezept, gelingt immer. Ein Schuß von meinem angesetzten Nußschnaps gibt den letzten Kick (verwende ich nur, wenn keine Kinder vom Eis naschen sollen).

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Adventkalender

am 01.12.2021 07:47 von Teddypetzi

Impfpflicht ab 14 Jahre ?

am 01.12.2021 07:02 von snakeeleven

Erster Dezember

am 01.12.2021 05:21 von Pesu07