Weinkraut

Dieses besondere Rezept stammt aus Omas Küche, das Weinkraut mit Grammeln und Hühnerherzen.

Rezepte Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 3,5 (4 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

800 g Kraut
1 TL Salz
1 EL Kümmel
80 ml Weißwein
90 ml Suppe
1 Prise Zucker
1 EL Butter
200 g Hühnerherzen
60 g Grammel

Zeit

60 min. Gesamtzeit 30 min. Zubereitungszeit 30 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für das Weinkraut zuerst das Kraut feinblättrig schneiden, waschen und gut abtropfen lassen. Mit Salz und Kümmel würzen, durchmengen und etwa eine halbe Stunde ziehen lassen.
  2. Inzwischen den Wein mit der Suppe und Zucker kurz aufkochen lassen und anschließend über das Kraut gießen und ziehen lassen.
  3. Die Hühnerherzen halbieren und in einer Pfanne mit Butter braten. Wenn diese gar sind die Grammeln untermengen, kurz mitrösten und beides unter das Kraut mischen.

Tipps zum Rezept

Der Salat schmeckt am besten lauwarm serviert.

ÄHNLICHE REZEPTE

cole-slaw-amerikanischer-krautsalat.jpg

COLE SLAW - AMERIKANISCHER KRAUTSALAT

Cole Slaw - Amerikanischer Krautsalat ist ein Klassiker aus den USA, ob zu Chicken Wings oder Crispy Strips, das Rezept ist sehr einfach.

krautrouladen.jpg

KRAUTROULADEN

Krautrouladen ist eine bekannte Hausmannskost. Das Rezept ist nach wie vor sehr beliebt.

krautsuppe-zum-entschlacken.jpg

KRAUTSUPPE ZUM ENTSCHLACKEN

Das Rezept von Krautsuppe zum Entschlacken ist einfach in der Zubereitung. Mit dieser Suppe tun sie ihren Körper sehr viel Gutes.

kohlgemuse.jpg

KOHLGEMÜSE

Kohlgemüse ist ein würziges Beilagen - Rezept. In nur 30 Minuten zubereitet, passt es super zu diversen Fleischgerichten.

weisskrautsalat.jpg

WEISSKRAUTSALAT

Weißkrautsalat ist extrem gesund und kalorienarm. Ein einfaches Rezept noch dazu.

krautsuppe-zum-abnehmen.jpg

KRAUTSUPPE ZUM ABNEHMEN

Das Rezept von der Krautsuppe zum Abnehmen ist besonders beliebt in der Fastenzeit, nach einer langen Ballsaison.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Rucola

am 30.03.2021 22:44 von Artelsmaier

Löwenzahn

am 30.03.2021 21:53 von Artelsmair