Krautsuppe zum Abnehmen

Das Rezept von der Krautsuppe zum Abnehmen ist besonders beliebt in der Fastenzeit, nach einer langen Ballsaison.

Krautsuppe zum Abnehmen Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,4 (1.332 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

3 EL Olivenöl
0.5 Stk Kraut
2 Stk Karotten
3 Stk Zwiebel
1 Stk Paprika rot
1 Stg Lauch
1 Stg Sellerie
2 Dose Tomaten (gewürfelt)
1 TL Kümmel
1 Msp Chili
1 Bund Kräuter
1 Msp Curry

Zeit

60 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 40 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Bei der Krautsuppe zum Abnehmen verwenden sie Kräuter ihrer Wahl, waschen und hacken diese sehr fein.
  2. Die Zwiebeln schälen, fein würfelig schneiden und das restliche Gemüse, waschen, putzen, grob schneiden und zur Seite legen. Die Zwiebeln mit etwas Olivenöl in einem Topf anbraten, das restliche Gemüse und die Tomaten hinzufügen und alles mit einem guten Liter Wasser ablöschen.
  3. Auf mittlerer Flamme etwa 40 Minuten köcheln und mit den Gewürzen und Kräutern abschmecken.

Tipps zum Rezept

Bei der Krautsuppen-Diät können sie soviel Suppe essen - wie sie möchten.

Nährwert pro Portion

kcal
197
Fett
9,21 g
Eiweiß
7,30 g
Kohlenhydrate
20,66 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

cole-slaw-amerikanischer-krautsalat.jpg

COLE SLAW - AMERIKANISCHER KRAUTSALAT

Cole Slaw - Amerikanischer Krautsalat ist ein Klassiker aus den USA, ob zu Chicken Wings oder Crispy Strips, das Rezept ist sehr einfach.

krautrouladen.jpg

KRAUTROULADEN

Krautrouladen ist eine bekannte Hausmannskost. Das Rezept ist nach wie vor sehr beliebt.

krautsuppe-zum-entschlacken.jpg

KRAUTSUPPE ZUM ENTSCHLACKEN

Das Rezept von Krautsuppe zum Entschlacken ist einfach in der Zubereitung. Mit dieser Suppe tun Sie Ihrem Körper sehr viel Gutes.

kohlgemuse.jpg

KOHL- / KRAUTGEMÜSE

Kohl- / Krautgemüse ist ein würziges Beilagen - Rezept. In nur 30 Minuten zubereitet, passt es super zu diversen Fleischgerichten.

weisskrautsalat.jpg

WEISSKRAUTSALAT

Weißkrautsalat ist extrem gesund und kalorienarm. Ein einfaches Rezept noch dazu.

szegediner-krautfleisch.jpg

SZEGEDINER KRAUTFLEISCH

Das Rezept für Szegediner Krautfleisch ist ein günstiges Gericht, das besonders gut schmeckt, wenn man es aufwärmt.

User Kommentare

snakeeleven

Eine Krautsuppe ist für "Abnehmwillige " ,wie mich ,perfekt geeignet , es ist nur gut dass es so viele Rezepte davon gibt.

Auf Kommentar antworten

Katerchen

So eine Krautsuppe mache ich auch, wenn keine Diät ansteht. Mir schmecken solche Suppen und esse sie gerne. Ich schmecke sie gerne mit einem Schuss Essig etwas säuerlich ab.

Auf Kommentar antworten

Artelsmair

Eine sehr aromatische und natürlich auch besonders leckere Krautsuppe, die sehr schnell zubereitet wird.

Auf Kommentar antworten

Maarja

Wenn schon Diät, dann bitte mit Krautsuppen. Ich finde die Rezepte so gut, dass ich die auch einfach so für die ganze Familie machen würde.

Auf Kommentar antworten

m0S1k0s

Hallo, ganz blöde Frage - nehme ich dafür Weißkraut oder Sauerkraut? Danke für eine Rückmeldung. LG aus Wien

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

Hallo, dafür nimmt man Weißkraut. Gutes Gelingen!

Auf Kommentar antworten

Elfi1

Krautsuppe ist durchaus gesund und schmeckt sehr gut, aber das Abnehmen nur mit Suppe bezweifle ich.

Auf Kommentar antworten

mgriegler

Ist ja nicht nur Suppe, die du ißt eine Woche lang. Da sind noch andere Sachen dabei. Und es funktioniert, selber 2 x ausprobiert! 7 kg weg OHNE JOJO nach einer Woche!

Auf Kommentar antworten

Familienkochbuch

7 kg in einer woche? das klingt nicht nach gesundem abnehmen, sondern nach einseitiger crash diät. ich bin auch grad dabei, habe aber die 7 kg in mehr als 2 monaten abgenommen. die suppe werde ich trotzdem probieren, aber nicht jeden tag essen.

Auf Kommentar antworten

Foti

Hallo aus Griechenland 🌸 Würde ich auch gerne machen, wie ist das mit den restlichen Mahlzeiten, Frühstück Abendbrot.. Was sollte man da essen? Und wie lange sollte man diese Suppen Kur machen? Dankeschön

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

Hallo, ich denke dieser Artikel https://www.gutekueche.at/kohlsuppen-diaet-artikel-54 wird hilfreich sein. LG

Auf Kommentar antworten

mgriegler

Um Himmels Willen, für die Diät-Krautsuppe darf man keinesfalls Öl verwenden! Da wird nix angebraten!

Auf Kommentar antworten

Familienkochbuch

na ein paar tropfen öl dürfen schon sein, wie soll denn dein körper sonst die vitamine aus dem gemüse verwerten?

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Johannisbeeren

am 14.08.2022 20:39 von Ullis

Viele nette Menschen um mich….

am 14.08.2022 20:34 von Ullis