Szegediner Krautfleisch

Das Rezept für Szegediner Krautfleisch ist ein günstiges Gericht, das besonders gut schmeckt, wenn man es aufwärmt.

szegediner-krautfleisch.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,3 (1.283 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

800 g Schweinebauch
600 g Sauerkraut (Dose)
1 l Fleischbrühe
4 Stk Zwiebel
2 EL Öl
1 TL Kümmelsamen
0.5 TL Pfeffer
0.5 TL Salz
1 TL Paprikapulver
100 g Sauerrahm
2 TL Tomatenmark

Zeit

65 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 45 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Fleisch in gleichmäßig große, mundgerechte Würfel schneiden. Zwiebel schälen und in grobe Würfel schneiden.
  2. In einem großen Topf das Öl heiß werden lassen. Zwiebel beifügen und andünsten. Fleischwürfel beifügen und rundherum braun anbraten. Tomatenmark kurz mit rösten. Paprikapulver, Kümmel, Salz und Pfeffer darüber streuen, mit Fleischbrühe aufgießen und ca. 30 Minuten bei mittlerer Hitze und geschlossenem Deckel köcheln lassen.
  3. Nach den 30 Minuten das Sauerkraut untermengen und weitere 15 Minuten köcheln lassen. Vor dem Servieren den Sauerrahm unterziehen.

Tipps zum Rezept

Dazu passen am besten Salzkartoffeln.

Nährwert pro Portion

kcal
734
Fett
23,47 g
Eiweiß
91,15 g
Kohlenhydrate
36,12 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

cole-slaw-amerikanischer-krautsalat.jpg

COLE SLAW - AMERIKANISCHER KRAUTSALAT

Cole Slaw - Amerikanischer Krautsalat ist ein Klassiker aus den USA, ob zu Chicken Wings oder Crispy Strips, das Rezept ist sehr einfach.

krautrouladen.jpg

KRAUTROULADEN

Krautrouladen ist eine bekannte Hausmannskost. Das Rezept ist nach wie vor sehr beliebt.

krautsuppe-zum-entschlacken.jpg

KRAUTSUPPE ZUM ENTSCHLACKEN

Das Rezept von Krautsuppe zum Entschlacken ist einfach in der Zubereitung. Mit dieser Suppe tun Sie Ihrem Körper sehr viel Gutes.

kohlgemuse.jpg

KOHL- / KRAUTGEMÜSE

Kohl- / Krautgemüse ist ein würziges Beilagen - Rezept. In nur 30 Minuten zubereitet, passt es super zu diversen Fleischgerichten.

weisskrautsalat.jpg

WEISSKRAUTSALAT

Weißkrautsalat ist extrem gesund und kalorienarm. Ein einfaches Rezept noch dazu.

krautsuppe-zum-abnehmen.jpg

KRAUTSUPPE ZUM ABNEHMEN

Das Rezept von der Krautsuppe zum Abnehmen ist besonders beliebt in der Fastenzeit, nach einer langen Ballsaison.

User Kommentare

martha

Würze noch mit etwas Chili und bestreue mit frisch geschnittener Petersilie und dazu gibt es bei uns Salzkartoffel - ein herrliches Essen.

Auf Kommentar antworten

hexy235

Ein richtig gutes Winteressen, ist auch sehr schnell in der Zubereitung und schmeckt immer wieder gut

Auf Kommentar antworten

sgr1909

Wow. Bei dem Foto zu diesem Gericht werden Kindheitserinnerungen wach. Schon lange kein Szegediner mehr gegessen. Das wird in den nächsten Tagen nachgekocht. Freue mich schon.

Auf Kommentar antworten

Pesu07

Szegediner Krautfleisch serviere ich gerne mit einem Tupfer Sauerrahm und natürlich wie beim Rezept angeführt mit Salzerdäpfeln.

Auf Kommentar antworten

snakeeleven

Bei uns zu hause wird das "Szegediner Krautfleisch" eigentlich nur im Winter zubereitet ,da wir nur Bottichsauerkraut verwenden.

Auf Kommentar antworten

puersti

Ich bin der selben Meinung. Szegetiner Gulasch wie es in Österreich bekannt ist, ist ein typisches Winteressen und da gibt es frisches Sauerkraut. Aus der Dose würde ich es niemals verwenden.

Auf Kommentar antworten

Pannonische

Es gibt jetzt schon wieder frisches Bottichsauerkraut, also wird das Gericht demnächst gekocht. Ich mache immer Kümmelkartoffel dazu. Das Sauerkraut aus der Dose oder den Sackerl mag ich nicht, es ist zu matschig.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Szegediner Krautfleisch ist ein sehr einfaches aber leckeres Essen. Das mache ich sehr gerne weil es schnell geht.

Auf Kommentar antworten

Katerchen

Eine gute Idee, Bauchfleisch dafür zu verwenden. Sonst kenne ich das Gericht als Szegediner Gulasch. Ich nehme mehr Paprikapulver und etwas Chili dazu.

Auf Kommentar antworten

Familienkochbuch

ich liebe das szegediner krautfleisch, aber schweinebauch verwende ich dazu nicht, weil das die kinder nicht essen würden, ich nehme lieber schopf, wenn er nicht zu fett ist. aber ein paar angeröstete würferl räucherspeck dürfen gerne dazu in den topf.

Auf Kommentar antworten

Artelsmair

Dieses SZEGEDINER Kraut Fleisch ist eine gute Idee für ein gesundes und vor allem auch besonderes Hauptgericht.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Prosecco Tag

am 13.08.2022 19:56 von Silviatempelmayr

Im Urlaub zugenommen…

am 13.08.2022 19:54 von Ullis

Letzter Urlaubstag…

am 13.08.2022 19:45 von Ullis