Wurstgröstl mit Spiegelei

Erstellt von -michi-

Eine deftige Hauptspeise für starke Männer bereiten Sie mit diesem Rezept. Zusätzlich kann man noch Spinat zu den Wurstgröstl mit Spiegele servieren.

Wurstgröstl mit Spiegelei

Bewertung: Ø 4,6 (125 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

300 g Kartoffeln, gekocht vom Vortag
80 g Wurst nach Wahl
1 Stk Zwiebel
2 Stk Eier
1 Prise Salz
2 EL Öl
1 Prise Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

20 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. Die Wurst ebenso klein schneiden. Den Zwiebel schälen und fein hacken. Das Öl in der Pfanne erhitzen und die Zwiebel andünsten.
  2. Dann die Kartoffeln und die Wurst dazugeben und anbraten. Eine weitere Pfanne erhitzen und die Eier darin aufschlagen und Spiegeleier braten. Dann zusammen servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Geröstete Leber

GERÖSTETE LEBER

Dieses einfache und köstliche Rezept ist sehr zu empfehlen. Die geröstete Leber schmeckt einfach perfekt, so wie ihre Oma sie gemacht hat.

Beef Tatar

BEEF TATAR

Eine außergewöhnliche und sehr delikate Speise gelingt mit diesem Rezept. Das Beef Tatar zergeht Ihnen auf der Zunge.

Hühnergeschnetzeltes

HÜHNERGESCHNETZELTES

Hühnergeschnetzeltes ist eine herrliche Hauptspeise. Hier ein super Rezept für ein gelungenes Gericht.

Pikantes Reisfleisch

PIKANTES REISFLEISCH

Eine Kösltichkeit ist dieses Pikante Reisfleisch. Das tolle Rezept hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Fleischlaibchen nach Wiener Art

FLEISCHLAIBCHEN NACH WIENER ART

Kochen Sie eine herzhafte Fleischspeise mit dem Fleischlaibchen oder besser gesagt, Fleischlaber nach Wiener Art - Rezept.

Zigeunerschnitzel

ZIGEUNERSCHNITZEL

Die köstlichen Zigeunerschnitzel mit der würzigen Sauce schmecken hervorragend. Dieses einfache Rezept ist sehr zu empfehlen.

User Kommentare

-michi-
-michi-

Machen wir ganz gern als Resteverwertung wenn noch Kartoffeln übrig sind und noch zu viel Wurst im Kühlschrank ist

Auf Kommentar antworten

Marille
Marille

Haben wir heute Mittag gekocht, hat den Kindern gut geschmeckt. Habe noch etwas Kümmel hinzugegeben, weil wir das Gewürz so gerne mögen!

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE