Zillertaler Fleischknödel

Zillertaler Fleischknödel sind einfach köstlich. Man isst sie in deftigen Rindsuppen. Ein tolles Rezept!

Zillertaler Fleischknödel

Bewertung: Ø 4,1 (54 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

250 g Fleischreste
50 g Fett
1 Stk Zwiebel
1 EL Petersilie
4 Stk Semmeln
2 Stk Eier
250 ml Milch
2 EL Mehl
1000 ml Rindsuppe
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Tiroler Küche

Zeit

70 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
50 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Hacken Sie Zwiebeln und den Speck und schwitzen Sie beides in heißem Fett an. Dann vermischen Sie diese mit den geschnittenen Semmeln. Ei, Milch und Salz geben Sie auch dazu.
  2. Kneten Sie die Masse durch und lassen Sie diese dann 30 Minuten lang ziehen. Dann geben Sie noch Mehl dazu.
  3. Kochen Sie die Knödel dann 20 Minuten - fertig!

ÄHNLICHE REZEPTE

Tiroler Knusper-Schwarzbrot

TIROLER KNUSPER-SCHWARZBROT

Tiroler Schwarzbrot mag wohl jeder. Es schmeckt knusprig. Zudem ist es auch gesund. Einfach ein tolles Brot-Rezept!

Zillertaler Schichtnudeln

ZILLERTALER SCHICHTNUDELN

Zillertaler Schichtnudeln schmecken einfach köstlich. Man kann das Rezept als Hauptgang, aber auch als Beilage zu Fleisch genießen.

Tiroler Pfandl

TIROLER PFANDL

Ein tolles Rezept ist das Tiroler Pfandl. Ein defitges Pfannengericht, das unglaublich gut schmeckt.

Tiroler Knödel

TIROLER KNÖDEL

Tiroler Knödel sind einfach unbeschreiblich beliebt in ganz Österreich. Kein Knödel-Rezept wird in Tirol mehr begehrt als dieses.

Kartoffelgulasch

KARTOFFELGULASCH

Kartoffelgulasch ist in ganz Österreich beliebt. Das Rezept wird mit Sauerrahm verfeinert und schmeckt bestimmt.

Tiroler Nusskuchen

TIROLER NUSSKUCHEN

Nusskuchen schmeckt einfach köstlich. Dieses tolle Rezept stammt aus dem schönen Tirol. Sehr köstlich!

User Kommentare

Claudia03
Claudia03

die gibt es bei uns auch öfters - kann man wirklich als Hauptspeise sehen - sind sehr geschmackvoll und schnell zubereitet

Auf Kommentar antworten

martha
martha

Ideales Rezept zur Resteverwertung. Zusätzlich gebe ich auch noch etwas geriebenen Käse in die Knödel .

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE