Tiroler Bergkäseknödel

Erstellt von ina2001

Tradition aus Tirol bereiten Sie mit diesem köstlichen Rezept für Tiroler Bergkäseknödel zu.

Tiroler Bergkäseknödel

Bewertung: Ø 4,3 (153 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Knödelbrot
400 ml Milch
2 Stk Zwiebel
400 g Tiroler Bergkäse
20 g Butter
5 Stk Eier
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Muskatnuss
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Tiroler Küche

Zeit

60 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
45 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für die Tiroler Bergkäseknödel, die gewürfelten Zwiebel in Butter anschwitzen und zum Knödelbrot geben und gut vermischen. Die Milch aufkochen und unter die Knödelmasse mischen. Feingewürfelten Bergkäse in die Masse geben und wiederrum gut verrühren.
  2. Eier und Gewürze untermengen und den Teig 1/2 Stunde rasten lassen. Anschließend Knödel formen und in Salzwasser kochen. Wenn die Knödel an der Oberfläche schwimmen, sind sie fertig gekocht und können umgehend serviert werden.

Tipps zum Rezept

Passt sehr gut in eine Rindsuppe oder zu Sauerkraut

ÄHNLICHE REZEPTE

Tiroler Knusper-Schwarzbrot

TIROLER KNUSPER-SCHWARZBROT

Tiroler Schwarzbrot mag wohl jeder. Es schmeckt knusprig. Zudem ist es auch gesund. Einfach ein tolles Brot-Rezept!

Zillertaler Schichtnudeln

ZILLERTALER SCHICHTNUDELN

Zillertaler Schichtnudeln schmecken einfach köstlich. Man kann das Rezept als Hauptgang, aber auch als Beilage zu Fleisch genießen.

Tiroler Nusskuchen

TIROLER NUSSKUCHEN

Nusskuchen schmeckt einfach köstlich. Dieses tolle Rezept stammt aus dem schönen Tirol. Sehr köstlich!

Tiroler Pfandl

TIROLER PFANDL

Ein tolles Rezept ist das Tiroler Pfandl. Ein defitges Pfannengericht, das unglaublich gut schmeckt.

Tiroler Knödel

TIROLER KNÖDEL

Tiroler Knödel sind einfach unbeschreiblich beliebt in ganz Österreich. Kein Knödel-Rezept wird in Tirol mehr begehrt als dieses.

Kartoffelgulasch

KARTOFFELGULASCH

Kartoffelgulasch ist in ganz Österreich beliebt. Das Rezept wird mit Sauerrahm verfeinert und schmeckt bestimmt.

User Kommentare

hexy235
hexy235

Das Rezept liest sich gut, werde aber den Käse in die Mitte der Knödel geben, so eine Art Füllung, denn ich fürchte, dass der Käse beim Kochen sonst im Wasser schwimmt.

Auf Kommentar antworten

Martina1988
Martina1988

Um ein wenig mehr Würze zu bekommen, verwenden wir statt dem Bergkäse immer Graukäse und Räskäse. Beide Sorten sind sehr intensiv, verlieren aber ihre Schärfe in den Knödeln.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE