Zwiebelgelee

Das Rezept vom Zwiebelgelee kommt aus Omas Küche. Zwiebelgelee gab es bei der Jause oder zur Bratwürst. War der Ketchupersatz.

Zwiebelgelee

Bewertung: Ø 3,5 (48 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

700 g Zwiebel
60 g Öl
2 EL Kräuter (getrocknet)
0.25 l Rotwein
3 EL Honig
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Zwiebel schälen, fein schneiden und in einer Pfanne mit Öl anschwitzen. Die Kräuter zugeben und mit dem Rotwein ablöschen.
  2. Solange einkochen, bis die meiste Flüssigkeit verdampft ist.
  3. Den Honig einrühren, das Gelee sollte sämig sein. In saubere, kleine Gläser füllen und gut verschließen.

Tipps zum Rezept

Einige Woche haltbar.

ÄHNLICHE REZEPTE

Cocktailsauce

COCKTAILSAUCE

Eine Cocktailsauce ist sehr beliebt und einfach in der Herstellung.

Raclett-Sauce

RACLETT-SAUCE

Die Raclett-Sauce ist mit diesem Rezept rasch zubereitet und schmeckt würzig und cremig. Eine köstliche Sauce für ein tolles Gericht.

Avocadodip

AVOCADODIP

Für das Rezept Avocadodip werden die Avocados mit einem Pürierstab zu einer feinen Creme. Das Rezept wird mit Creme Fraiche ergänzt.

Aioli-Dip

AIOLI-DIP

Der Aioli-Dip schmeckt köstlich zu Fleisch, Kartoffel und auch Gemüse. Ein Rezept mit wunderbaren Geschmack.

Schnelle Vanillesauce

SCHNELLE VANILLESAUCE

Diese schnelle Vanillesauce wird ganz einfach aus Vanillepuddingpulver gezaubert und schmeckt herrlich zu Süßspeisen wie Strudel oder Germknödel.

Bechamelsauce

BECHAMELSAUCE

Eine Bechamelsauce wird klassisch mit Spargelgerichten serviert. Passt aber auch vorzüglich zu Lasagne und Fleischgerichten.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE