Zwiebelgelee

Das Rezept vom Zwiebelgelee kommt aus Omas Küche. Zwiebelgelee gab es bei der Jause oder zur Bratwürst. War der Ketchupersatz.

Zwiebelgelee

Bewertung: Ø 3,8 (83 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

700 g Zwiebel
60 g Öl
2 EL Kräuter (getrocknet)
0.25 l Rotwein
3 EL Honig
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Zwiebel schälen, fein schneiden und in einer Pfanne mit Öl anschwitzen. Die Kräuter zugeben und mit dem Rotwein ablöschen.
  2. Solange einkochen, bis die meiste Flüssigkeit verdampft ist.
  3. Den Honig einrühren, das Gelee sollte sämig sein. In saubere, kleine Gläser füllen und gut verschließen.

Tipps zum Rezept

Einige Woche haltbar.

ÄHNLICHE REZEPTE

Sauce Tartare

SAUCE TARTARE

Die würzige Sauce Tartare ist mit diesem Rezept rasch zubereitet und schmeckt cremig und zart zu Ihren Gerichten.

Cocktailsauce

COCKTAILSAUCE

Eine Cocktailsauce ist sehr beliebt und einfach in der Herstellung.

Klassische Cocktailsauce

KLASSISCHE COCKTAILSAUCE

Eine wunderbar schnelle Sauce ist die klassische Cocktailsauce. Das Rezept ist auch in der Fondue-Zeit sehr beliebt.

Gorgonzolasauce

GORGONZOLASAUCE

Die würzige Gorgonzolasauce eignet sich ideal zu Pasta und schmeckt einfach herrlich. Das Rezept ist ganz einfach und in wenigen Minuten zubereitet.

Joghurtdressing

JOGHURTDRESSING

Ein cremiges, würziges Joghurtdressing für knackige Salate gelingt Ihnen mit diesem Rezept im Nu.

Sauce Hollandaise

SAUCE HOLLANDAISE

Sauce Hollandaise wird mit Dotter, Wasser oder Weißwein und Margarine zubereitet. Verfeinert wird das Rezept mit Zitrone, Salz und Pfeffer.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE