Ameisenkuchen

Das Rezept für einen flaumigen Ameisenkuchen ist einfach in der Zubereitung und passt perfekt zu einem gemütlichen Nachmittag.

Ameisenkuchen

Bewertung: Ø 4,4 (1396 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

1 Pk Backpulver
250 ml Eierlikör
250 g Margarine, Butter
250 g Mehl
1 Pk Schokostreusel
1 Pk Vanillinzucker
250 g Zucker
5 Stk Dotter
5 Stk Eiklar
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

80 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
65 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Für den Ameisenkuchen Butter, Zucker und Dotter schaumig rühren. Backpulver, Vanillinzucker und Eierlikör unterrühren. In einer weiteren Schüssel das Eiklar zu Eischnee schlagen.
  2. Streusel, Mehl und Schnee vorsichtig einheben. Eine passende Kuchenform bebuttern und mit Mehl ausstauben, die Masse einfüllen. 50 Minuten im vorgeheizten Backrohr bei 180° Grad Ober- und Unterhitze goldgelb backen.

Tipps zum Rezept

Den fertig ausgekühlten Ameisenkuchen mit Staubzucker bestreuen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Malakofftorte

MALAKOFFTORTE

Ob am Kaffeetisch oder als Geburtstagstorte. Das Rezept für Malakofftorte ist sehr vielseitig einsetzbar und im Nu zubereitet.

Raffaello

RAFFAELLO

Ein süßer Traum aus Kokos ist dieses Rezept für selbstgemachte Raffaello. Diese Köstlichkeit wird Ihnen auf der Zunge zergehen.

Cremeschnitten

CREMESCHNITTEN

Mit diesem Rezept gelingt Ihnen eine köstliche Cremeschnitte, die mit wenig Aufwand zubereitet wird.

Biskuit Grundrezept

BISKUIT GRUNDREZEPT

Bei Biskuit handelt es sich um ein sehr bekanntes und beliebtes Grundrezept für diverse Nachspeisen.

Nussschnecken

NUSSSCHNECKEN

Diese Nussschnecken werden aus einem Germteig zubereitet. Das Rezept ist ein kleiner Snack oder als Kaffeejause gedacht.

Schaumrollen

SCHAUMROLLEN

Wunderbare Schaumrollen, die luftig und leicht zum Genießen sind. Für das Rezept werden Schaumrollenformen benötigt.

User Kommentare

ElisabethP
ElisabethP

Hi,
der Kuchen ist super lecker. Ich hatte keinen Eierlikör und statt dessen Schoko-Bananenlikör verwendet. Ist wirklich gut angekommen ;)

Auf Kommentar antworten

SimoneH
SimoneH

hallo bluesock55,
-> 1 Becher sind 200g bzw. 200ml
-> Nun bei 4 Eier geht zB ein Teig meist nicht soooo schön auf....
-> Du schreibst nicht für welches Rezept du Joghurt weglassen willst.... für eine Joghurttorte kannst du die Zutat "Joghurt" bestimmt nicht weglassen.
-> anstelle von Alkohl kann man eventuell auch Fruchtsaft verwenden - je nach Rezept - unterschiedlich.
noch viel Spass beim Nachkochen und ausprobieren! lg

Auf Kommentar antworten

hexy235
hexy235

Ameisenkuchen mit Eierlikör klingt ja himmlisch gut, er schaut auch ganz flaumig aus. wird demnächst gebacken

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE