Apfelmostschaumsuppe

Aus Apfelmost und Zimt, entsthe ein geschmackvolle Apfelmostschaumsuppe. Das Rezept zum Genießen in der Mostzeit.

Apfelmostschaumsuppe

Bewertung: Ø 4,4 (47 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

0.25 l Apfelmost
2 Stk Dotter
3 Stk Nelken
200 g Nussbrot oder Baguette
1 Becher Schlagobers
500 ml Rindsuppe
0.5 Stk Zimtstange
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 EL Butter
1 Becher Pfeffer
1 Prise Salz
1 Stk Butter
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

40 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit
10 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Lassen sie den Apfelmost und Suppe mit Zimt und Nelken gut aufkochen, dann lassen Sie alles ca. 10 Min mit geschlossenen Deckel köcheln. Anschließend den Topf vom Herd nehmen.
  2. Obers und Dotter vermengen und mit einem Schneebesen flott in die Suppe unterrühren. Die Suppe auf den Herd bei kleinster Hitze stellen. Die Suppe darf nur mehr sanft köcheln, sonst gerinnt der Dotter.
  3. Entfernen Sie den Zimt und die Nelken. Mit Salz und Pfeffer die Suppe abschmecken.
  4. Nussbrot oder Baguette hauchdünn schneiden und in Butter beidseitig knusprig braten.
  5. Die Suppe vorm Anrichten mit dem Schneebesen oder Stabmixer noch einmal gut schaumig aufrühren und mit den gerösteten Nussbrotscheiben anrichten.

ÄHNLICHE REZEPTE

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE