Frühlingssuppe

Mit Morcheln, Reis, Spargel und Zuckerschoten wird diese feine Frühlingssuppe zubereitet. Bei diesem Rezept kann niemand widerstehen.

Frühlingssuppe

Bewertung: Ø 4,4 (34 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Eigelb
15 g getrocknete Morcheln
125 g grüner Spargel
1 l Hühnersuppe
1 TL Kerbelblättchen
125 g Langkornreis
1 Prise Muskatnuss
1 Prise Pfeffer
1 TL Salz
125 g weißer Spargel
250 g Zuckerschoten
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Morcheln abspülen und in lauwarmem Wasser ca. 15 Minuten einweichen, den Reis in Salzwasser 15 Minuten garen.
  2. Spargel schälen, die holzigen Enden abschneiden. Den Spargel in sehr viel kochendem Wasser überbrühen und anschließend in Eiswasser abschrecken. Nun den Spargel klein schneiden und in einer Pfanne mit Butter anschwitzen.
  3. Anschließend die Zuckerschoten putzen und in ca. 3 cm lange Stücke schneiden.
  4. Die klare Hühnersuppe erhitzen, die Spargelabschnitte und Zuckerschoten darin ca. 15 Minuten garen.
  5. Zuletzt noch die Morcheln, den Reis und die Kerbelblättchen in der Suppe erhitzen, mit Salz und Pfeffer nochmals abschmecken, in vier vorgewärmte Teller füllen und in jeden Teller ein Eigelb gleiten lassen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Apfelmostschaumsuppe

APFELMOSTSCHAUMSUPPE

Aus Apfelmost und Zimt, entsthe ein geschmackvolle Apfelmostschaumsuppe. Das Rezept zum Genießen in der Mostzeit.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE