Baba Ghanouj

Baba Ghanouj ist ein schmackhaftes Rezept aus Melanzani mit verschiedenen Gewürzen.

baba-ghanouj.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,2 (229 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk Aubergine
1 Stk Knoblauchzehe, zerdrückt
2 EL Zitronensaft
70 g Tahin
1 TL Kreuzkümmel, gemahlen
0.5 TL Paprikagewürz
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer

Zeit

18 min. Gesamtzeit 10 min. Zubereitungszeit 8 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Aubergine vom Stiel befreien und die Haut einige Male mit einem scharfen Messer einstechen.
  2. Ganze Aubergine in einem Topf mit siedendem Wasser ca. 8 Min. kochen lassen.
  3. Aubergine abkühlen lassen. Das Fleisch mit einem Löffel herausschaben und in die Küchenmaschine geben. Restliche Zutaten hinzufügen und zu einer glatten Masse verarbeiten. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen.

Tipps zum Rezept

Mit heißem Pita-Brot servieren

Nährwert pro Portion

kcal
163
Fett
10,94 g
Eiweiß
8,10 g
Kohlenhydrate
7,64 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

tuerkische-melanzani.jpg

TÜRKISCHE MELANZANI

Ein einfaches, schnelles und vegetarisches Rezept das auch noch wunderbar schmeckt? Probieren Sie Türkische Melanzani. Sie werden begeistert sein.

ueberbackene-melanzani-auberginen.jpg

ÜBERBACKENE MELANZANI (AUBERGINEN)

Dieses Rezept ist schnell zubereitet. Zu den Überbackenen Melanzani (Auberginen) passt gut ein Blattsalat.

ueberbackene-melanzanischeiben.jpg

ÜBERBACKENE MELANZANISCHEIBEN

Überbackene Melanzanischeiben sind leicht, bekömmlich und delikat im Geschmack. Probieren Sie doch mal dieses Rezept.

melanzani-cordon-bleu.jpg

MELANZANI CORDON BLEU

Traumhaft sind Melanzani Cordon bleu. Das Rezept aus Auberginen, Schinken und Käse. Als Beilage eignet sich grüner Salat.

melanzane-e-pomodori-al-forno.jpg

MELANZANE E POMODORI AL FORNO

Ein herzhafter Auflauf vor allem für Vegetarier ist das Rezept für Melanzane e pomodori al forno.

koestliche-melanzani.jpg

KÖSTLICHE MELANZANI

Köstliche Melanzani sind gesund, vitaminreich und herrlich im Geschmack.

User Kommentare

Thanya

Das Rezept liest sich sehr gut und vor allem auch einfach und schnell zubereitet. Was ist denn Tahin? Werden die Zutaten in der Küchenmaschine zerkleinert, gemixt oder nur durchgerührt? Kommt die Masse nach der Küchenmaschine noch in den Ofen oder ist das Gericht so fertig? Könnte man die Aubergine auch mit Zucchini ersetzen?

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

Baba Ganoush ist ein Dip/Püree der arabischen Küche aus Auberginen und Sesampaste (Tahin). Die Zutaten werden also in der Küchenmaschine zu einem Püree zerkleinert und gemixt. Der Dip ist dann fertig.

Auf Kommentar antworten

Maarja

Tahin ist Sesammus. Eine sehr würzige Paste. Ich bin mir nicht ganz sicher aber ich glaube es ist auch Salz dran. Man bekommt es entweder in türkischen Lebensmittelläden oder in Naturkostläden.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Schwarzes Ribisel Chutney

am 25.07.2021 23:51 von DIELiz

Blindflug im Forum

am 25.07.2021 19:41 von alpenkoch

Gewitter und Angsthasen

am 25.07.2021 19:34 von alpenkoch