Basilikum-Pesto nach Mailänder Art

Zaubern Sie mit diesem Rezept für Basilikum-Pesto nach Mailänder Art und Spaghetti ein klassisches, italienisches Pastagericht.

Basilikum-Pesto nach Mailänder Art

Bewertung: Ø 4,6 (13 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

25 g Pinienkerne
3 Stk Knoblauchzehen
60 g Basilikumblätter
90 g Parmesan
130 ml Olivenöl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Pesto Rezepte

Zeit

30 min. Gesamtzeit
0 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Die Knoblauchzehen werden geschält und grob gehackt. Die Basilikumblätter werden grob zerpflückt. Der Parmesan wird gerieben.
  2. Die Pinienkerne werden in einer beschichteten Pfanne, ohne Fett, leicht angeröstet, bis sie hellbraun sind.
  3. Dann werden die noch warmen Pinienkerne mit dem Knoblauch, den Basilikumblättern, dem Parmesan und Olivenöl im Mixaufsatz einer Küchenmaschine zu einer groben Paste verarbeitet.
  4. Anschließend können Sie das Pesto mit Salz und Pfeffer abschmecken, in Gläser füllen und noch jeweils 1 EL Olivenöl hinzufügen.

Tipps zum Rezept

Das Pesto hält sich im Kühlschrank gelagert ca. 1 Monat.

ÄHNLICHE REZEPTE

Bärlauchpesto

BÄRLAUCHPESTO

Das Bärlauchpesto sollte in der Frühlingszeit einen fixen Platz im Kühlschrank haben. Dieses Rezept ist billig, gesund und einfach.

Einfaches Pesto

EINFACHES PESTO

Nudeln mit Pesto sind ein Genuss, ein einfaches Rezept für einfaches Pesto finden Sie hier.

Rucola Pesto

RUCOLA PESTO

Mit Mandeln und Walnüssen wird ein Rucola Pesto noch mal so gut. Das Rezept wird mit Röstbrot serviert.

Knoblauch-Pesto

KNOBLAUCH-PESTO

Knoblauch-Pesto passt zu Nudeln, Reis, Fleisch oder knusprigem Weißbrot.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE