Beef Burger mit Feigensenf-Frischkäse

Ein Beef Burger mit Feigensenf-Frischkäse passt zu einem Fußballspiel und bringt Stimmung - das köstliche Eat the Ball® Burger Rezept ist einfach zum Nachkochen.

Beef Burger mit Feigensenf-Frischkäse

Bewertung: Ø 4,4 (9 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Eat the Ball®
4 EL Gorgonzola
4 Schb Brie
16 Bl Rucola
500 g Rinderfaschiertes
1 Prise Thymian (frisch)
1 Prise Kreuzkümmel

Zutaten für den Feigensenf-Frischkäse

4 EL Philadelphia Frischkäse
1 EL Feigensenf
1 EL Creme Fraiche
1 Prise Salz und Pfeffer
1 Prise Pimentón la Vera

Zutaten für die Parmesan-Chips

4 Stk Parmesan Chips
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Burger Rezepte

Zeit

30 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Für die Parmesan-Chips: Den Parmesan mit einem Sparschäler abhobeln und die Parmesanspäne in vier große Chips teilen und in einer beschichteten Pfanne leicht anbraten. Danach vorsichtig wenden und auf der anderen Seite goldbraun braten. Aus der Pfanne geben und auskühlen lassen!
  2. Für den Feigensenf-Frischkäse: Philadelphia Frischkäse, Feigensenf, Creme-Fraiche, Salz, Pfeffer und Pimentón la Vera zusammen in einer Schüssel verrühren.
  3. Eat the Ball® in zwei Hälften schneiden, die untere Seite mit Feigensenf-Frischkäse bestreichen und darauf den Rucola drapieren.
  4. Das Rinderfaschierte gut würzen und vier Burger daraus formen. Die Beef Burger in einer vorgeheizten Pfanne mit etwas Öl leicht medium anbraten (oder auf den Grill werfen) und auf den Rucola setzen.
  5. Eine dünne Scheibe Brie und den Parmesan-Chip darauf setzen. Anschließend die obere Eat the Ball Seite mit Gorgonzola bestreichen.
  6. Die Eat the Ball-Hälften wieder zusammen setzen, mit einem Bambusspieß fixieren und genießen

Tipps zum Rezept

Pünktlich zur Grillsaison und zur Fußball WM kommt etwas Besonderes ins Spiel: Eat the Ball®, das weltweit erste Gebäck in Ballform. Hinter dem Brot einer neuen Generation steckt ein innovatives Herstellungsverfahren für natürliches, gut bekömmliches Brot, das den nachhaltigen Umgang mit Lebensmitteln in den Vordergrund stellt.

Erhältlich ist der Eat the Ball® Fußball Original ab sofort bei Lidl (Im Tiefkühlregal), Merkur, Maximarkt und bei Metro (im Tiefkühlregal). Es eignet sich durch den feinen Geschmack perfekt zum Grillen, als stylischer Burger oder um sich einfach an hoch qualitativem, natürlichem Brot beim Frühstück zu erfreuen und ist garantiert das kulinarische Highlight während der WM!

ÄHNLICHE REZEPTE

Selfmade Burger

SELFMADE BURGER

Das Selfmade Burger-Rezept macht Spaß in der Zubereitung.

Maisburger

MAISBURGER

Mit diesem Maisburger bringen Sie Abwechslung auf den Tisch. Dieses Rezept ist der reinste Gaumenschmaus.

Speck-Avocado-Burger mit Mayo

SPECK-AVOCADO-BURGER MIT MAYO

Grenzenloser Burger Genuß wird mit diesem Rezept für Speck-Avocado-Burger mit Mayo zubereitet. Eine Burgerspezialität!

Reis Burger

REIS BURGER

Das fleischlose Reis Burger - Rezept schmeckt am Besten mit Gemüse und Salate.

Kichererbsen Burger

KICHERERBSEN BURGER

Das Rezept für den Kichererbsen Burger ist die fleischlose Alternative und kann mit frische Salat serviert werden.

Gemüseburger

GEMÜSEBURGER

Das ein Burger auch ohne Fleisch gut schmeckt beweist das Rezept für Gemüseburger.

User Kommentare

cp611
cp611

Ich hab diesen Burger auch erst am Wochenende für mich und meinen Freund gemacht - das Problem ist eher, dass man nirgends solche Eat the Ball bekommt - bin dann auch Fussball-Laugenweckerl (die meiner Meinung nach das gleiche sind) umgestiegen.

Auf Kommentar antworten

Gabriele
Gabriele

eat the ball gibt es bei merkur frisch, und in jedem tiefkühlfach.
von der form her überzeugen sie mich allerdings nicht, und schon gar nicht vom preis!

Auf Kommentar antworten

cp611
cp611

Aja - danke für die Info. Bei Billa, Spar hab ich sie leider nicht bekommen. Die LaugenFussbälle sind mega lecker! Kann ich dir empfehlen - eine super Alternative! :)

Auf Kommentar antworten

wiener-schnecke
wiener-schnecke

Die Idee mit dem Ball finde ich gut - passend für die Fußball-WM! Dann gibts bei uns für die nächsten Tage oder Wochen nur mehr solche Brot-Bälle zum Essen, mal sehen ob sich da auch mein Mann freut!

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE