Riesenburger mit allen Extras

Riesenburger mit allen Extras wird mit Zwiebeln, Tomaten, Käse und Speck belegt. Garniert mit Salat ist dieses Rezept ein richtiger Gaumenschmaus.

Riesenburger mit allen Extras Foto fotovincek / Depositphoto.com

Bewertung: Ø 4,4 (617 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

750 g mageres Rindfleisch, faschiert
1 Fl Tomatenketchup (nach Belieben)
2 Stk Tomaten, in dünne Scheiben
6 Stk Hamburgerbrötchen, angetoastet
6 Schb Schinkenspeck
6 Schb Cheddarkäse
30 g Butter
3 Stk große Zwiebeln
1 Prise grob gemahlener Pfeffer
1 Prise Salz
2 EL frisch gehackte Petersilie
1 EL Worcestersauce
2 EL Tomatenmark
80 g frische Semmelbrösel
2 Stk Eier
1 Stk Zwiebel, feingehackt
12 Stk Salatblätter

Zeit

55 min. Gesamtzeit 40 min. Zubereitungszeit 15 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Zuerst Faschiertes, Zwiebeln, Eier, Semmelbrösel und Tomatenmark, Worcestersauce, Petersilie, Salz und Pfeffer in einer großen Schüssel vermengen. Mit der Hand gut verkneten.
  2. Sodann die Mischung in 6 gleich große Portionen teilen. Jede Portion zu ca. 1,5 cm dicken Fleischlaibchen formen. Abdecken und beiseite stellen.
  3. Nun die Fleischlaibchen auf jeder Seite 3-4 Minuten grillen, bis sie gebräunt und durchgebraten sind. An eine kühlere Stelle des Grills schieben oder auf einem Teller warm stellen. Auf jedem Fleischlaibchen eine Scheibe Käse geben. Dann den Schinkenspeck in Butter goldbraun braten. Vom Herd nehmen.
  4. Für die Burger die unteren getoasteten Brötchenhälften auf je einen Teller legen. Darauf Salat und Tomatenketchup anrichten. Gegrillte Faschierte Laibchen darauf legen und mit Schinkenspeck, Zwiebeln, Tomaten und Salat garnieren. Verbleibende Brötchenhälften zuoberst legen.

Tipps zum Rezept

Nach Wunsch mit Pommes frites oder Kartoffelwedges servieren.

Nährwert pro Portion

kcal
560
Fett
25,54 g
Eiweiß
45,31 g
Kohlenhydrate
37,17 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

burger-patties.jpg

BURGER PATTIES

Mit diesem Rezept gelingen ihnen die perfekten Burger Patties, wie aus der USA.

Hamburger mit geschmolzenem Käse

HAMBURGER MIT GESCHMOLZENEM KÄSE

Hamburger mit geschmolzenem Käse ist einfach zuzubereiten. Das Rezept eignet sich hervorragend zur nächsten Kindergeburtstagsparty.

selfmade-burger.jpg

SELFMADE BURGER

Das Selfmade Burger-Rezept macht Spaß in der Zubereitung.

cheesburger.jpg

CHEESEBURGER

Ein Cheeseburger ist sehr einfach in der Zubereitung und schmeckt besonders Kindern sehr gut.

vegi-burger.jpg

VEGI-BURGER

Ein Vegi - Burger ist gesund und ist nicht nur ein Leckerbissen für Vegetarier.

kichererbsen-burger.jpg

KICHERERBSEN BURGER

Das Rezept für den Kichererbsen Burger ist die fleischlose Alternative und kann mit frische Salat serviert werden.

User Kommentare

Katerchen

Bei solchen Burgern stelle ich mir immer die Frage: wie isst man den. Und die zweite Frage ist, wie „streue“ ich eine „Prise“ Tomatenketchup darüber? 😀

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

Danke, ist ausgebessert.

Auf Kommentar antworten

puersti

Das frage ich mich auch. In der Zutatenliste fehlt der Salat. Anstelle der Worcestersauce nehme ich lieber verschiedene Kräuter und Gewürze.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Das ist mal ein leckeres Essen. Das wäre auch eine gute Idee für eine Geburtstagsfeier. Die Kinder lieben ja Burger.

Auf Kommentar antworten

hexy235

Der Burger schaut ja sehr köstlich aus und schmeckt sicher auch sehr gut, ich würde ihn ohne rote Rüben machen.

Auf Kommentar antworten

cp611

Was mir bei den ganzen Extras aber definitiv fehlt ist ein frisches Salatblatt oder etwas Grünes dabei. Die Roten Rüben sollten wie gereicht werden? gekocht/gebraten?

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

die roten Rüben schon am Vortag kochen. Dann einfach IN den Burger mit rein legen.

Auf Kommentar antworten

dada11

Das ist wirklich die "Riesenhunger-Variante". Die Zutaten sind umfangreich und harmonieren sehr gut.

Auf Kommentar antworten

MinnieMouse7

Das ist doch mal ein Burger, wobei wir uns dafür entschieden haben das meiste als "beilage" dazu zu geben

Auf Kommentar antworten

Pesu07

Wenn ich schon so gute Burger zum Essen bereite, werden die Bund selber gemacht. Die Mühe lohnt sich allemal. Die gekauften schmecken uns gar nicht.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Faulpelz

am 10.08.2022 06:08 von Pesu07

Bachblüten - Erfahrungen?

am 09.08.2022 23:02 von Lisl_kocht