Selfmade Burger

Das Selfmade Burger-Rezept macht Spaß in der Zubereitung.

Selfmade Burger

Bewertung: Ø 4,6 (1707 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Burger Buns
600 g Faschiertes (Rind)
1 Stk Zwiebel
4 EL Öl
1 Prise Salz und Pfeffer
1 Stk Ei
2 EL Senf
4 Schb Käse
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Burger Rezepte

Zeit

30 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Zuerst die Zwiebel schälen und fein würfeln. Das Fleisch hinzufügen und kräftig salzen und pfeffern. Etwas Senf und das Ei untermischen und alles gut durchkneten.
  2. Danach die Burger Buns aufschneiden und in den Ofen bei 150 Grad legen.
  3. Etwas Öl erhitzen, Fleischlaibchen formen und diese im Öl von beiden Seiten anbraten. Nach etwa fünf Minuten auf jedes Fleischlaibchen eine Scheibe Käse legen und diesen schmelzen lassen. Dabei die Hitze etwas zurückdrehen.
  4. Nun die Burger Buns aus dem Ofen nehmen und in jedes ein Fleischstück legen. Beliebig und je nach Geschmack mit Tomaten, Salat und Sauce garnieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Gebratene Burger-Laibchen

GEBRATENE BURGER-LAIBCHEN

Gebratene Burger-Laibchen schmecken der ganzen Familie. Eine Rezept - Idee für ein schnelles Mittagessen.

Hähnchen-Cheeseburger

HÄHNCHEN-CHEESEBURGER

Dieses Rezept eignet sich hervorragend für die nächste Geburtstagsparty. Hähnchen-Cheeseburger sind vor allem bei Kindern äußerst beliebt.

Reis Burger

REIS BURGER

Das fleischlose Reis Burger - Rezept schmeckt am Besten mit Gemüse und Salate.

Gemüseburger

GEMÜSEBURGER

Das ein Burger auch ohne Fleisch gut schmeckt beweist das Rezept für Gemüseburger.

Maisburger

MAISBURGER

Mit diesem Maisburger bringen Sie Abwechslung auf den Tisch. Dieses Rezept ist der reinste Gaumenschmaus.

Speck-Avocado-Burger mit Mayo

SPECK-AVOCADO-BURGER MIT MAYO

Grenzenloser Burger Genuss wird mit diesem Rezept für Speck-Avocado-Burger mit Mayo zubereitet. Eine Burgerspezialität!

User Kommentare

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Da fehlt mir noch etwas sauce. Ich mache immer eine einfache Knoblauchsauce zum Burger. Das schmeckt uns sehr.

Auf Kommentar antworten

hexy235
hexy235

Auf dem Foto ist noch eine Tomatensauce im Burger, sieht aus wie eine Tomaten-Salsa, fehlt leider im Rezept

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

siehe Pkt. 4: "Beliebig und je nach Geschmack mit Tomaten, Salat und Saucen garnieren."

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE