Bratkartoffeln aus dem Backofen

Köstliche Bratkartoffeln aus dem Backofen schmecken zu Fleischgerichten oder als Snack. Ein Rezept für viele Möglichkeiten.

Bratkartoffeln aus dem Backofen

Bewertung: Ø 4,3 (2367 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 kg Kartoffeln (mittelgroß)
1 Prise Salz
1 Prise Petersilie oder Schnittlauch (nach Wunsc
1 Schuss Öl nach Belieben
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Kartoffel Rezepte

Zeit

50 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
30 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Kartoffeln gründlich waschen, spalten und mit Öl bepinseln.
  2. Danach auf ein Backblech geben und bei 180°C, Heißluft, ca. 30-40 Min. braten.
  3. Nach Wunsch mit Schnittlauch, Petersilie oder Salz bestreuen und servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Kartoffellaibchen

KARTOFFELLAIBCHEN

Die tollen Kartoffellaibchen sind ein sehr beliebtes Gericht. Dieses Rezept ist einfach köstlich und sehr leicht zu bereiten.

Erdäpfelschmarrn

ERDÄPFELSCHMARRN

Ein Rezept aus Omas Küche, ist ein Erdäpfelschmarrn. Zum dazutrinken kann Buttermilch oder Milch gereicht werden.

Bratkartoffeln

BRATKARTOFFELN

Bratkartoffeln passen zu zahlreichen Gerichten und als Beilage und sehr beliebt. Ein Rezept das individuell angepasst werden kann.

Erdäpfelpuffer

ERDÄPFELPUFFER

Erdäpfelpuffer sind eine klassische und traditionelle Beilage. Aber auch als Hauptspeise mit Dip-Sauce oder grünem Salat grandios.

Ofenkartoffel mit Sauerrahm

OFENKARTOFFEL MIT SAUERRAHM

Diese Ofenkartoffel mit Sauerrahm werden mit Speck, Eierschwammerl und Sauerrahm zu einem absolut genialn Rezept.

User Kommentare

snakeeleven
snakeeleven

Bei uns werden die Bratkartoffeln aus dem Backofen immer mit Chilipulver ,Salz und etwas Paprika gewürzt.

Auf Kommentar antworten

Millavanilla
Millavanilla

Petersilie und Schnittlauch verwende ich dazu nicht. Für mich passt Rosmarin, Salz und Rosmarin......

Auf Kommentar antworten

SabineT
SabineT

180°C Heissluft oder Ober-/Unterhitze? Leider fehlt sehr oft diese Angabe und macht ja doch einen Unterschied aus.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

Bei diesem Kartoffelrezept kann man Heissluft verwenden - steht nun auch im Rezept. Übrigens Ober- und Unterhitze wird meistens beim Backen verwendet. lg

Auf Kommentar antworten

hubanaz188
hubanaz188

wieso immer da komm ich her kartoffeln??? muss doch mit jeden kartoffeln funktionieren.
ausser mit mehligen kartoffeln natürlich. und ein bischen öl ist auch ok.

Auf Kommentar antworten

HAVANNA
HAVANNA

Ich verfeinere dieses Rezept mit einem guten Schuß Olivenöl und wenn zur Hand frisches Rosmarin , da brauchst nichts mehr dazu

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Ich habe die kartoffek auch schon mit Paprikapulver bestreut. Das schmeckt echt sehr lecker und würzig.

Auf Kommentar antworten

mwhk66
mwhk66

Und das ganze wircklich ohne einen Tropfen Oel? Wenn ich mir das Foto betrachte sieht das nicht so aus.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

ja, mit Öl bepinseln aber nur gaaaanz wenig ;)

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Das ist ein toller Tipp als als Snack statt Chips oder knabberzeug. Muss ich gleich mal ausprobieren. Eventuell einen Dip dazu.

Auf Kommentar antworten

Marille
Marille

Die sehen richtig gut aus und passen bestimmt sehr gut zu vielen verschiedenen Fleischgerichten.

Auf Kommentar antworten

Sternstunden
Sternstunden

Ich habe dies ausprobiert und zwar mit Rosmarin-Kartoffeln. Die werden richtig schön knusprig und passt auch sehr gut zu Lamm etc.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE