Brennnesselsuppe

Diese Brennnesselsuppe ist nach der kalten Jahreszeit köstlich. Dieses Rezept sollten sie im Frühling unbedingt probieren.

Brennnesselsuppe

Bewertung: Ø 4,3 (199 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Brennnesselblätter (junge Blätter)
2 Stk Zwiebel
2 EL Butter
1 l Gemüsesuppe
2 Stk Kartoffel
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Suppenrezepte

Zeit

40 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
20 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Sie sollen die Brennnesselblätter waschen und fein hacken. Dann den Zwiebel und die Kartoffeln schälen und fein würfeln.
  2. Die Zwiebel in der Butter andünsten, dann die Brennnesselblätter dazugeben und einige Minuten garen. Die Suppe und die Kartoffeln zugeben. Zugedeckt ca. 20 Min. köcheln lassen, bis die Kartoffelwürfel weich sind. Nun die Suppe fein pürieren.

Tipps zum Rezept

Wenn nötig die Suppe noch mit Salz abschmecken.

ÄHNLICHE REZEPTE

Karotten-Ingwer-Suppe

KAROTTEN-INGWER-SUPPE

Diese schmackhafte und gesunde Karotten-Ingwer-Suppe dürfen Sie sich nicht entgehen lassen. Das Rezept wird Suppenliebhaber begeistern.

Gemüsesuppe mit Suppengrün

GEMÜSESUPPE MIT SUPPENGRÜN

Diese herrliche Gemüsesuppe mit Suppengrün ist ein gesundes Rezept. Gemüsesuppen versorgen den Körper mit Nährstoffen und reichlich Flüssigkeit!

Selleriesuppe

SELLERIESUPPE

Schmackhaft und himmlisch cremig ist die Selleriesuppe, die Sie mit diesem Rezept für Ihre Lieben zaubern.

Zucchinisuppe

ZUCCHINISUPPE

Dieses Rezept von der Zucchinisuppe mögen besonders Kinder. Mit Vollkornbrot serviert kann die Suppe auch eine Hauptspeise sein.

Rindsuppe / Bouillon

RINDSUPPE / BOUILLON

Das Rezept für Rindsuppe oder Bouillon ist die Grundlage für Suppeneinlagen von Fritatten über Leberknödel bis zu Grießnockerl und anderem.

Brokkolicremesuppe

BROKKOLICREMESUPPE

Brokkoli ist sehr gesund und hat viel Vitamin C. Hier unser Rezept Brokkolicremesuppe, eine tolle Vorspeise im Winter.

User Kommentare

Maisi
Maisi

Ich mache sie auch so, allerdings verwende ich statt der Gemüsebrühe Salz und Kräuter zum verfeinern.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE