Buchteln

Buchteln sind ein Rezept aus Omas Küche. Diese schmackhafte Mehlspeise wird mit Germteig zubereitet und mit Powidlmarmelade gefüllt.

Buchteln Foto OlgaBombologna / Depositphoto.com

Bewertung: Ø 4,1 (188 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Mehl
20 g Germ (frisch)
1 Prise Staubzucker
225 ml Milch (lauwarm)
80 g feiner Zucker
80 g Butter (weich)
1 Stk Eidotter
1 Msp Salz
0.5 Stk Zitrone (abgerieben Schale)
0.5 Stk Vanilleschote (Mark)

Zutaten zum Füllen, Bestreichen und Bestreuen

8 EL Powidl Marmelade
1 EL Butter (zerlassen)
1 EL Staubzucker

Zeit

120 min. Gesamtzeit 30 min. Zubereitungszeit 80 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Zuerst den Germteig zubereiten: Das Mehl in eine Schüssel geben. In die Mitte eine Mulde drücken. Die Hefe in Bröckchen hineingeben. Mit etwas Zucker bestreuen und 1/3 der lauwarmen Milch hinzufügen. So lange zugedeckt stehen lassen bis die Hefe Blasen wirft.
  2. In der Zwischenzeit den feinen Zucker in die Milch geben, die Butter hinzufügen und auf etwa 30 Grad erwärmen.
  3. Zu der angesetzten Hefe geben und alles von der Mitte aus zu einem glatten Teig verarbeiten.
  4. Den Eidotter, das Salz sowie die Zitronenschale und das ausgekratzte Vanillemark der Vanilleschote hinzufügen.
  5. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort so lange bei Zimmertemperatur und mit einem Tuch abgedeckt gehen lassen (ca. 40 Minuten), bis er sich sichtlich vergrößert hat.
  6. Den Teig zusammen kneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer Größe von etwa 30 mal 30 cm und 1 cm hoch ausrollen. Aus dem Teig 6 mal 6 cm große Quadrate schneiden. Auf die Mitte der Teigstücke Marmelade (oder eine andere Füllung) geben. Es entstehen ca. 6-8 Stück.
  7. Die vier Ecken übereinander schlagen, und zu einer Buchtel zusammendrehen, mit Butter bestreichen und dicht an dicht mit dem Ende nach unten in eine passende Form (ca. 20x30 cm) setzen. Nochmals so lange stehen lassen bis sie sich deutlich vergrößert haben, mind. 40 Minuten.
  8. Mit Butter bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C, Ober- und Unterhitze etwa 40 bis 50 Minuten goldgelb backen.
  9. Die Buchteln leicht abkühlen lassen, aus der Form nehmen, mit Staubzucker bestreuen und sofort genießen.

Tipps zum Rezept

Schmeckt auch köstlich mit warmer Vanillesauce.

Anstelle der Vanilleschote kann auch Vanillezucker verwendet werden.

Man kann auch einzelne Teigstücke vom Teig schneiden, mit den Fingern auseinander drücken, dann in die Mitte die Marmelade setzen und verschließen. Zu einer Buchtel formen und in die Form setzen.

Nährwert pro Portion

kcal
864
Fett
22,50 g
Eiweiß
17,46 g
Kohlenhydrate
147,33 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

rumkugeln.jpg

RUMKUGELN

Von diesen unwiderstehlichen Rumkugeln können Ihre Gäste nicht genug bekommen. Dieses Rezept gelingt im Nu.

Bananenschnitte

BANANENSCHNITTE

Eine Bananenschnitte ist stets beliebt und darf auf einem Mehlspeisenbuffet nicht fehlen. Hier ein Rezept zum Nachbacken.

Kardinalschnitten

KARDINALSCHNITTEN

Das Kardinalschnitten Rezept ist etwas Aufwendig aber es lohnt sich allemal. Ein Klassiker unter den Mehlspeisen der garantiert schmeckt.

nussschnecken.jpg

NUSSSCHNECKEN

Diese Nussschnecken werden aus einem Germteig zubereitet. Das Rezept ist ein kleiner Snack oder als Kaffeejause gedacht.

original-linzer-torte.jpg

ORIGINAL LINZER TORTE

Das Rezept für eine Original Linzer Torte ist mit diesem Rezept gar nicht schwer in der Zubereitung.

Raffaello

RAFFAELLO

Ein süßer Traum aus Kokos ist dieses Rezept für selbstgemachte Raffaello. Diese Köstlichkeit wird Ihnen auf der Zunge zergehen.

User Kommentare

Erbse

habe heute das erste mal buchteln gemacht. GENIAL! habe eine hälfte mit nutella, die andere mit marillenmarmalde gefüllt. super lecker

Auf Kommentar antworten

snakeeleven

Bis jetzt haben wir die Buchteln immer mit Marillenmarmelade gefüllt; jedoch ich muss festhalten, gefüllt mit einer Powidl-Marmelade schmecken sie hervorragend.

Auf Kommentar antworten

Pesu07

Buchteln mit Vanillesosse sind bei meiner Familie immer wieder ein Genuss. Gerne gebe ich in den Germteig einen Schuss Rum

Auf Kommentar antworten

Goldioma

Für mich sind Dukatenbuchteln ganz kleine Buchtelchen die ungefüllt sind, dafür aber mit einer feinen Vanillesauce serviert werden

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Internat. Tag der Schlümpfe

am 25.06.2022 06:27 von Pesu07