Cantuccini mit Mandeln

Wunderbare Cantuccini mit Mandeln zergehen auf der Zunge und sind geschmacklich einfach herrlich. Das schmeckt man mit jedem Bissen.

Cantuccini mit Mandeln Foto Gutekueche.at

Bewertung: Ø 4,9 (7 Stimmen)

Zutaten für 5 Portionen

125 g Mehl (glatt)
1 TL Backpulver
150 g Staubzucker
2 Stk Eier (M)
2 Stk Eidotter
2 Tr Bittermandelaroma
100 g Mandeln (ganz, ungeschält)
1 Prise Orangenschle (abgerieben, bio)

Zeit

85 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 65 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für die Cantuccini zuerst das Mehl in eine Schüssel geben, Backpulver, Staubzucker, abgeriebene Orangenschale, Salz, Eier, Eidotter und Bittermandelaroma mit den Knethaken einer Küchenmaschine zu einem Teig verkneten. Dann die ganzen Mandelstücke zufügen und mit der Hand unterkneten.
  2. Anschließend den Teig in Frischhaltefolie wickeln und für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank geben.
  3. Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen, auf der Arbeitsfläche in drei Teile teilen und daraus Rollen mit Ø 3 cm formen. Die Rollen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, leicht flach drücken und im vorgeheizten Ofen, bei 180°C, Ober- und Unterhitze, ca. 25 Minuten backen.
  4. Die Cantucchini Rollen aus dem Ofen nehmen, dabei den Ofen nicht ausschalten, die Rollen abkühlen lassen und mit einem zackigen Messer ca. 1 cm dicke Scheiben runter schneiden. Die Scheiben auf das mit Backpapier belegtes Blech legen und nochmals für 15 Min., Ober- und Unterhitze, bei 180° backen.

Tipps zum Rezept

Aus dem Teig entstehen ca. 25 Stück.

Du kannst den Teig zum Kühlen, anstelle dem Kühlschrank, für 10-12 Minuten ins Gefrierfach geben.

Nährwert pro Portion

kcal
399
Fett
17,26 g
Eiweiß
11,62 g
Kohlenhydrate
49,42 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

florentiner.jpg

FLORENTINER

Als Weihnachtsbäckerei sind Florentiner stets willkommen. In Schokolade getaucht werden sie zu einem süßen und köstlichen Keks-Rezept.

burgenlaender-kipferl.jpg

BURGENLÄNDER KIPFERL

Köstliche Burgenländer Kipferl stammen aus Omas Rezeptbuch und zergehen regelrecht auf der Zunge. Das Rezept für Backfans!

kokoswuerfel.jpg

KOKOSWÜRFEL

Kokoswürfel gehören schon zum gut sortierten Weihnachtsgebäcksteller dazu. Mit diesem Rezept können Sie ihre Lieben verzaubern.

mandelmakronen.jpg

MANDELMAKRONEN

Ein tolles Keksrezept zum Verwerten von Eiklar ist das Mandelmakronen Rezept. Schnell gemacht und himmlisch leicht.

Linzer Stangerl

LINZER STANGERL

Zu den Keksen, die auf dem Weihnachtsteller nicht fehlen dürfen, gehören die Linzer Stangerl. Das Rezept ist ein wunderbares Spritzgebäck.

Raunigel

RAUNIGEL

Ein typisches Weihnachtsgebäck gelingt mit diesem Rezept für Raunigel. Aus Biskuit und Kokos, immer ein Genuß.

User Kommentare

Maarja

Selbstgemachte Cantuccini! Das ist doch etwas schönes. Mal schauen, das ist vielleicht auch ein nettes Mitbringsel jetzt in der Vorweihnachtszeit oder auch zwischen den Feiertagen.

Auf Kommentar antworten

DIELiz

Cantuccini mit Mandeln werden bei meiner Schwester, in Mailand, traditionell in DEN italienischen Süsswein, Vino Santo getaucht. Nach diesem Rezepöt zerbröseln die Kekse nicht

Auf Kommentar antworten

Kanguruh1

Als LIEbhaberin der italienischen Küche dürfen Cantuccini bei uns natürlich nicht fehlen auf dem KEKse Teller! Sie lassen sich auch gut in Süßwein tunken.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE