Cruffins mit Schokolade und Zimt

Wunderbare Cruffins mit Schokolade und Zimt sind eine absolute Augenweide. Für Gäste ein tolles Rezept, da verschiedene Cruffins dabei entstehen.

Cruffins mit Schokolade und Zimt

Bewertung: Ø 4,6 (14 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

Zutaten für den Teig

80 g Brunch Buttrig-Frisch ungesalzen
500 g Weizenmehl
1 Pk Trockengerm
0.5 Stk Bio-Zitrone (Abrieb)
3 Stk Eier
125 g Wasser
1 EL Weizenmehl zum Verarbeiten

Zutaten für den Cruffin Belag

100 g Brunch Buttrig-Frisch ungesalzen
50 g Kuvertüre
50 g Zucker
1 TL Zimtpulver (gestrichen)
1 Prise Staubzucker zum Bestreuen
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Brunch Rezeptideen

Zeit

145 min. Gesamtzeit
50 min. Zubereitungszeit
95 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Für den Teig Weizenmehl, Trockengerm, Zitronenabrieb, Eier, Wasser und Brunch Buttrig-Frisch ungesalzen in eine Rührschüssel geben und mit dem Knethaken einer Küchenmaschine ca. 10 Min. zu einem gescheidigen Teig verkneten. Den Teig für ca. 1 Std. an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich sein Volumen verdoppelt.
  2. In einem Wasserbad die Kuvertüre schmelzen. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den aufgegangenen Teig gut durchkneten und in 4 gleich große Portionen teilen. Diese Teigportionen zu einem Rechteck von 20 x 30 cm ausrollen.
  3. Ein Muffinblech mit etwas BRUNCH Buttrig-Frisch einpinseln. Den restlichen BRUNCH Buttrig-Frisch gleichmäßig auf den Teigrechtecken verstreichen. Auf zwei Rechtecken wird zusätzlich Marmelade drauf verteilt, dabei einen Rand freilassen. Zucker und Zimt miteinander mischen und auf die anderen Teigrechtecke streuen.
  4. Die Teige von der langen Seite her aufrollen und längs dritteln. Die Teigstränge zu Schnecken aufrollen oder verknoten. Die Enden nach unten einschlagen. In die Mulden des Muffinblechs setzen und an einem warmen Ort nochmals ca. 15 Minuten gehen lassen.
  5. Den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Cruffins ca. 15-20 Minuten im Ofen backen. Kurz in der Form abkühlen lassen, herausnehmen und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen. Nach Belieben mit Staubzucker bestäubt servieren.

Tipps zum Rezept

Vereinfachen lässt sich das Rezept, wenn die Teigrollen in Stücke geschnitten werden, sodass Schnecken entstehen. Dann im Muffinblech backen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Sacherschnitte

SACHERSCHNITTE

Herzhafte Scherschnitten die herrlich flaumig und schokoladig schmecken. Das wunderbare Rezept zum Nachbacken für die ganze Familie.

Vanilleknöpfchen

VANILLEKNÖPFCHEN

Köstliche Vanilleknöpfchen sehen zum Anbeissen aus. Das Rezept zum Nachbacken für die Weihnachtszeit.

Himbeer-Kokostraum

HIMBEER-KOKOSTRAUM

Der Himbeer-Kokostraum mit Brunch zubereitet lässt alle Herzen höher schlagen. Ein herrliches Rezept für Naschkatzen.

User Kommentare

MaryLou
MaryLou

Die Cruffins mit Schokolade und Zimt sehen ja fast aus wie die normalen Zuckerreinkerl. Wenn sie auch noch so gut schmecken ist alles Bestens. Kommt auf alle Fälle in mein Kochbuch.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE