Der ulitimative Kokoskuchen

Erstellt von XxLisaxx

Dieser ultimative Kokoskuchen sorgt für feinen Kokosgeschmack, der auch noch toll aussieht und Gäste verzaubert. Hier das Rezept.

Rezepte Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 3,3 (6 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

150 g Kokosmehl
60 g Kokosblütenzucker
4 Stk Eier
1 TL Backpulver
100 g weiße Schokolade
3 EL weiße Schokosplitter
50 g Kokosflocken
1 Stk Vanilleschote

Zutaten für den Kokospudding

1 Pk Kokospudding
500 ml Milch
40 g Zucker

Zeit

85 min. Gesamtzeit 40 min. Zubereitungszeit 45 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Die vier Eier in Eidotter und Eiklar trennen. Das Eiklar zu einem steifen Schnee schlagen. Eidotter mit dem Kokosblütenzucker schaumig rühren.
  2. Das Mehl mit dem Backpulver und den weißen Schokoladen Stückchen vermischen. Aus der Vanilleschote, etwa eine Messerspitze von dem Vanillemark rauskratzen und zu dem Mehlgemisch hinzugeben und gut vermengen.
  3. Dem Eidotter-Zucker-Gemisch das Mehlgemisch und den Eischnee unterheben. Eine runde Tortenform (Ø 25er) mit Butter ausstreichen und mit Mehl ausstauben.
  4. Backofen auf Ober- Unterhitze auf 180 Grad Ober- und Unterhitze in den vorgeheizten Ofen geben. Den Kuchen 40-45 Minuten backen.
  5. Für den Kokospudding, wird 500 ml Milch, Kokospuddingpulver und je nachdem wie süß der Pudding werden soll, Zucker benötigt. 5 Esslöffel von den 500 ml Milch wegnehmen und mit dem Puddingpulver verrühren, bis er flüssig ist und keine Klumpen mehr zum sehen sind.
  6. Die restliche Milch aufkochen, wenn die Milch zum Kochen beginnt den Pudding einrühren und von der heißen Kochplatte wegstellen. Wenn er trotz rühren zu flüssig bleibt, nochmal aufkochen und dabei weiter rühren. Dann abkühlen lassen.
  7. Wenn der Kuchen und der Pudding ausgekühlt ist, den Kuchen Mittig auseinander schneiden und den unteren Kuchenteil mit dem Kokospudding bestreichen (wenn der Pudding zu flüssig ist, Gelatine dem Pudding hinzugeben) und die andere Kuchenhälfte darauf legen.
  8. Die weiße Schokolade bei einem Wasserbad schmelzen und den Kuchen damit glasieren. Als Abschluss auf die noch nicht trockene Glasur Kokosraspeln streuen.

Tipps zum Rezept

Optional können vor dem Backen, unter die Teigmasse noch Butterkekse gelegt werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

blitzkuchen.jpg

BLITZKUCHEN

Schnell und leicht wird dieses Dessert zubereitet. Das Rezept für den Blitzkuchen gelingt auch Anfängern ohne Probleme.

kirschkuchen.jpg

KIRSCHKUCHEN

Kirschkuchen ist besonders bei Kindern beliebt und ganz schnell gemacht. Mit diesem Rezept einfach mal Freude bereiten.

eierlikoerkuchen.jpg

EIERLIKÖRKUCHEN

Der Eierlikörkuchen ist eine echte Backspezialität. Ein Rezept das immer gelingt und beim Nachmittagskaffee mit Freunden nicht fehlen darf.

nutella-tassenkuchen.jpg

NUTELLA-TASSENKUCHEN

Lust auf eine Süßigkeit, dann ist dieser Nutella-Tassenkuchen perfekt. Dieses Rezept ist für die Mikrowelle und geht sehr schnell.

versunkener-birnenkuchen.jpg

VERSUNKENER BIRNENKUCHEN

Mit diesem fruchtigen Rezept zaubern Sie einen köstlichen versunkenen Birnenkuchen, den niemand so schnell vergessen wird.

joghurt-kuchen.jpg

JOGHURT-KUCHEN

Mit dem Joghurt-Kuchen-Rezept gelingt Ihnen die ideale Überraschung für die kleinen Gäste.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Schneidebretter tauschen

am 04.03.2021 08:46 von sssumsi