Einfacher Käskuchen

Dieser einfache Käsekuchen sieht verführerisch aus und schmeckt wunderbar. Das beliebte Rezept sollten Sie probieren.

einfacher-kaeskuchen.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 3,8 (173 Stimmen)

Zutaten für 16 Portionen

1 Msp abgeriebene Zitronenschale
1 Schuss ausgepresster Zitronensaft
2 EL Mehl
3 EL Milch
1 kg Topfen (mager)
1 Pk Vanillezucker
180 g Zucker
5 Stk Eier

Zutaten für den Teig

65 g Butter
200 g Mehl
1 Prise Salz
65 g Zucker
1 Stk Ei

Benötigte Küchenutensilien

Springform

Zeit

150 min. Gesamtzeit 30 min. Zubereitungszeit 120 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für den Mürbeteig Mehl mit Zucker und Salz in einer Rührschüssel mischen. Butter in Flocken und ein Ei mit einem Knethaken verkneten. Am Ende den Teig mit den Händen zu einer Kugel formen, in einer Folie gewickelt im Kühlschrank ca 30 Min. ruhen lassen.
  2. In der Zwischenzeit Ofen auf 160 C vorheizen. Quark in eine Schüssel füllen. Die restl. 5 Eier trennen und das Eigelb in den Quark rühren. Zucker mit Vanillezucker ebenfalls zum Quark mischen.
  3. Milch und 2 Essl. Mehl zum Quark geben und glatt rühren. Nun mit abgeriebener Zitronenschale würzen. Eiweiß steif schlagen, wenn Eiweiß steif ist während dem Rühren etwas Zitronensaft hinzufügen. Das Eiweiß unter die Quarkmasse heben.
  4. Nun den Mürbeteig am besten in der Folie platt drücken und mit einem Wellholz glatt streichen. Den Teig nun aus der Folie nehmen und so dünn wie möglich in eine 26er Springform legen. Mit etwas übrigem Teig einen schmalen Rand formen.
  5. Mit einer Gabel den Boden so oft als möglich einstechen, und anschliesend den Quark darauf verteilen. Ab in den Ofen - ca. 80 Minuten. Bei geöffneter Tür für 5 Minuten leicht abkühlen lassen.
  6. Nun den Rand mit Hilfe eines Messers lösen, den Ring abnehmen und zum Auskühlen auf ein Kuchengitter stürzen. Wer möchte kann natürlich den Quark vor dem Backen mit ein paar Rosinen versehen.

Nährwert pro Portion

kcal
170
Fett
5,46 g
Eiweiß
4,11 g
Kohlenhydrate
25,99 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

kardinalschnitten.jpg

KARDINALSCHNITTEN

Das Kardinalschnitten Rezept ist etwas Aufwendig aber es lohnt sich allemal. Ein Klassiker unter den Mehlspeisen der garantiert schmeckt.

Bananenschnitte

BANANENSCHNITTE

Eine Bananenschnitte ist stets beliebt und darf auf einem Mehlspeisenbuffet nicht fehlen. Hier ein Rezept zum Nachbacken.

rumkugeln.jpg

RUMKUGELN

Von diesen unwiderstehlichen Rumkugeln können Ihre Gäste nicht genug bekommen. Dieses Rezept gelingt im Nu.

nussschnecken.jpg

NUSSSCHNECKEN

Diese Nussschnecken werden aus einem Germteig zubereitet. Das Rezept ist ein kleiner Snack oder als Kaffeejause gedacht.

original-linzer-torte.jpg

ORIGINAL LINZER TORTE

Das Rezept für eine Original Linzer Torte braucht ein wenig Geduld, aber die Mühe lohnt sich auf jeden Fall.

raffaello.jpg

RAFFAELLO

Ein süßer Traum aus Kokos ist dieses Rezept für selbstgemachte Raffaello. Diese Köstlichkeit wird Ihnen auf der Zunge zergehen.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Nur geimpft ist zu wenig

am 25.09.2021 12:22 von Billie-Blue

ARD bringt schon Wahl-Hochrechnung

am 25.09.2021 09:50 von Lara1