Erfrischende Himbeertorte

Wenn Sie nach einem passenden Sommertags-Dessert suchen, ist die erfrischende Himbeertorte genau das Richtige. Mit diesem Rezept verzaubern Sie alle.

Rezepte Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,0 (8 Stimmen)

Zutaten für 10 Portionen

110 g Mehl (glatt)
1 Pk Backpulver
80 g Kristallzucker
1 Pk Vanillezucker
3 Stk Eier
2 EL Öl
1 EL Essig
60 g Staubzucker
5 EL Wasser
4 EL Himbeergeist

Zutaten für den Belag

500 g Himbeeren
7 EL Himbeersirup
0.5 l Buttermilch
80 g Staubzucker
4 EL Zitronensaft
10 Bl Gelatine (weiß)
0.25 l Schlagobers

Zeit

50 min. Gesamtzeit 30 min. Zubereitungszeit 20 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für den Teig wird das Mehl mit dem Backpulver gemischt und in eine Rührschüssel gesiebt. Danach werden Zucker, Vanillezucker, Eier, Öl und Essig hinzugefügt. Alle Zutaten werden nun mit dem Mixer für etwa 3 Minuten zu einem glatten Teig verarbeitet.
  2. Der fertige Teig wird in eine gefettete Springform gefüllt und glatt gestrichen. Im Anschluss kommt er bei 200° C für etwa 20 Minuten in den vorgeheizten Backofen.
  3. Der Boden wird nun aus der Form gelöst und auf einem Kuchenrost ausgekühlt. Danach kommt er auf eine Tortenplatte und der gesäuberte Springformrand wird wieder darüber gestellt.
  4. In der Zwischenzeit wird der Staubzucker mit dem Wasser in einem Topf aufgekocht und so lange gekocht bis sich der Zucker aufgelöst hat. Dann wird der Himbeergeist untergerührt. Anschließend wird der Boden mit dem Zuckergemisch beträufelt.
  5. Für den Belag werden die Himbeeren gewaschen, geputzt und mit Küchenpapier trockengetupft. Der Himbeersirup wird mit 200 ml Wasser aufgegossen.
  6. Die Saftmischung wird nun gemeinsam mit der Buttermilch, dem Staubzucker und dem Zitronensaft verrührt. Die Gelatine wird in der Zwischenzeit in kaltem Wasser nach Packungsanleitung eingeweicht, und leicht ausgedrückt.
  7. Die ausgedrückte Gelatine wird danach in einem Topf unter rühren erwärmt bis sie völlig gelöst ist. Dann lässt man sie leicht abkühlen.
  8. Jetzt kommt die Buttermilchmischung zu der Gelatine und wird ordentlich gerührt. Wenn die Masse anfängt dicklich zu werden wird das Schlagobers steif geschlagen und unter die Buttermilchmischung gehoben.
  9. Zum Schluss werden die Himbeeren auf dem Boden verteilt und mit der Buttermilchmasse überzogen. Die Torte sollte etwa 3 Stunden lang kühlen. Danach wird der Springformrand entfernt und sie kann serviert werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

schwarzwaelder-kirsch-torte.jpg

SCHWARZWÄLDER-KIRSCH-TORTE

Ein Klassiker in der österreichischen Mehlspeisküche ist die Schwarzwälder Kirsch Torte. Ein köstliches Rezept, das sich für jeden Anlass eignet.

mohn-topfentorte-mit-himbeerspiegel.jpg

MOHN-TOPFENTORTE MIT HIMBEERSPIEGEL

Eine Mohn-Topfentorte mit Himbeerspiegel sieht super aus und schmeckt. Das Rezept sorgt für einzigartigen Genuss.

giotto-torte.jpg

GIOTTO TORTE

Eine köstliche Verführung ist dieses süße Rezept von der Giotto Torte.

buttercremetorte.jpg

BUTTERCREMETORTE

Eine Buttercremetorte ist ein Muss auf allen Familienfeiern. Nach diesem Rezept hat sie Oma zubereitet.

malakofftorte.jpg

MALAKOFFTORTE

Das Rezept von der Malakofftorte ist ideal zum Genießen und Nachbacken. Man kann sie schon am Vortag zubereiten.

schokoladentorte.jpg

SCHOKOLADENTORTE

Wunderbar schokoladig ist das Rezept Schokoladentorte. Eine Torte die auch für Kindergeburtstage gebacken werden kann.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Wirt auf den Barrikaden?!

am 02.03.2021 23:00 von MaryLou

Heute schon gebohrt?

am 02.03.2021 22:55 von MaryLou