Faschierte Laibchen

Diese faschierte Laibchen schmecken besonders interessant, durch die Beigabe von Bier. Ein Rezept, das einen Versuch wert ist.

Faschierte Laibchen

Bewertung: Ø 4,6 (12 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Faschiertes
3 Stk Eier
1 Stk Semmel
0.5 TL Salz und Pfeffer
1 Prise Zucker
3 EL Öl
100 g Mehl
1 Glas Bier
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

40 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
20 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Die Semmel einweichen und ausdrücken. Anschließend zusammen mit einem Ei, etwas Salz und Pfeffer mit dem Faschiertem gut verkneten.
  2. Acht Laibchen formen. Die Eier trennen.
  3. Die Eigelbe mit dem Mehl, dem Bier, Zucker und etwas Salz gut verquirlen. Das Eiweiß steif schlagen und unterziehen.
  4. Die Laibchen in dem Bierteig wälzen und in einer Pfanne im heißen Fett ausbacken.

Tipps zum Rezept

Mit Kartoffelsalat servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Falsches Cordon Bleu

FALSCHES CORDON BLEU

Falsches Cordon Bleu wird mit Faschiertem zubereitet. In die Mitte der 2 Laibchen kommen Schinken und Käse. Ein Rezept zum Verlieben.

Faschierter Braten

FASCHIERTER BRATEN

Genuß al a Oma ist ein Faschierter Braten, auch bekannt als Falscher Hase. Das Rezept zum besonderen Genuß für zu Hause.

Faschiertes im Blätterteig

FASCHIERTES IM BLÄTTERTEIG

Das Faschierte im Blätterteig ist ein tolles Gericht das zart und würzig schmeckt. Mit diesem Rezept bringen Sie Abwechslung in Ihre Küche.

Omas Stefaniebraten

OMAS STEFANIEBRATEN

Omas Stefaniebraten ist ein herzhaftes Rezept für ein einfaches Feiertagsgericht, der Braten wird mit hartgekochten Eiern gefüllt.

Sarma ala Jovanka

SARMA ALA JOVANKA

Sarma ala Jovanka schmeckt fantastisch. Dieses Rezept hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE