Faschierter Braten mit Ei

Der Faschierte Braten mit Ei ist bestimmt ein Festschmaus für die ganze Familie. Mit diesem Rezept ist er im Nu auf den Tisch gezaubert.

Faschierter Braten mit Ei

Bewertung: Ø 4,4 (383 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

900 g Faschiertes
2 Stk Semmeln
1 Stk Zwiebel
110 ml Milch
4 Stk Knoblauchzehen
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
6 Stk Eier
1 EL Butter (für die Form)
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

140 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit
110 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Die Semmeln für 10 Minuten in warme Milch legen, anschließend die Semmeln leicht ausdrücken und in einer großen Schüssel mit dem Faschierten gut vermischen.
  2. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Zusammen mit zwei verquirlten Eiern unter das Faschierte mengen und die Masse mit Salz und Pfeffer gut würzen.
  3. Nun in einem Topf mit heißem Wasser 4 Eier hart kochen und anschließend schälen.
  4. Die Fleischmasse in eine eingefettete Kastenform geben und 4 Vertiefungen in den Teig drücken, wo jeweils ein hart gekochtes Ei darin Platz findet. Anschließend das Ei mit der Fleischmasse umhüllen.
  5. Den Braten bei 180°C (Gasherdstufe 3) für ca. 90 Minuten in den vorgeheizten Ofen geben.
  6. Den fertige Braten in Scheiben schneiden und mit einer Beilage Ihrer Wahl servieren.

Tipps zum Rezept

Besonders gut schmecken dazu Bratkartoffel, Petersilienkartoffel oder auch Kartoffelpüree.

Nach Wunsch zusätzlich fein gehackte Petersilie in die Faschierte Masse einmengen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Falscher Hase

FALSCHER HASE

Falscher Hase ist ein klassisches Rezept mit Faschiertem, das immer wieder gern gekocht wird.

Faschierter Braten

FASCHIERTER BRATEN

Genuss al a Oma ist ein Faschierter Braten, auch bekannt als Falscher Hase. Das Rezept zum besonderen Genuss für zu Hause.

Falsches Cordon Bleu

FALSCHES CORDON BLEU

Falsches Cordon Bleu wird mit Faschiertem zubereitet. In die Mitte der 2 Laibchen kommen Schinken und Käse. Ein Rezept zum Verlieben.

Beef Tatare

BEEF TATARE

Von dem köstlichen Beef Tatare werden Ihre Gäste nicht genug bekommen. Überzeugen Sie sich selbst von diesem tollen Rezept.

Feurige Cevapcici

FEURIGE CEVAPCICI

Dieses Rezept für feurige Cevapcici ist eine scharfe Variante des Klassikers vom Balkan und heizt dem Körper so richtig ein.

Original Cevapcici

ORIGINAL CEVAPCICI

Cevapcici sind ein Klassiker der mediterranen Küche. Sie eignen sich auch sehr gut zum Grillen. Erfreuen Sie Ihre Gäste mit diesem köstlichen Rezept.

User Kommentare

johuna
johuna

Ich habe das Rezept gestern schon ausprobiert. Das einzige was mir etwas fehlte, war zusätzlicher Geschmack, wie etwa Kräuter oder Schärfe. Ansonsten sehr gut und auch schnell gemacht. Salat dazu und es ist perfekt.

Auf Kommentar antworten

sssumsi
sssumsi

Ja Kräuter fehlen bei diesem Rezept definitiv. Zum Faschierte(braten) gehört für mich auf jeden Fall Majoran, und wenn vorhanden auch frische Petersilie.

Auf Kommentar antworten

Gabriele
Gabriele

meine familie mag faschierten braten sehr gerne, nur die gekochten eier in der mitte kommen nicht gut an, die muss ich weglassen. man kann aber auch würsterl oder essiggurkerl hineinverpacken.

Auf Kommentar antworten

Millavanilla
Millavanilla

Es fehlen auf jeden Fall einige Kräuter - ich gebe auch gerne noch etwas Senf dazu. Das der Braten noch knuspriger wird bestreue ich ihn noch mit Brösel.

Auf Kommentar antworten

puersti
puersti

Ein faschierter Braten kommt immer gut an und lässt sich ideal Vorbereiten wenn Gäste kommen und dann ab ins Rohr.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE