Faschierte Laibchen

Faschierte Laibchen kann man auf vielerlei Weisen und Arten zubereiten und dies ist das Rezept, das mir einfach am besten schmeckt.

Faschierte Laibchen

Bewertung: Ø 4,3 (39 Stimmen)

Zutaten für 3 Portionen

300 g Faschiertes
2 Stk Eier
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Paprikapulver (edelsüß)
0.5 Stk Zwiebel oder Lauch
6 EL Knödelbrot
2 Tasse Brösel
1 EL Öl
1 EL Käse, gerieben
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

40 min. Gesamtzeit
25 min. Zubereitungszeit
15 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Zuerst kommt das Faschierte in eine Schüssel.
  2. Dazu kommen die Eier, das Knödelbrot, das Salz, der Pfeffer und das Paprikapulver. Diese Masse sollte man mit den Händen gut vermengen und kurz stehen lassen, damit das Knödelbrot weich wird.
  3. In der Zwischenzeit kann man den Käse und auch den Zwiebel so klein wie möglich schneiden und mit in die Schüssel geben. Danach muss man alles noch einmal gut vermengen.
  4. Jetzt formt man aus der Masse kleine Laibchen, ungefähr so groß, dass sie in die Handfläche passen.
  5. Auf einem Teller verteilt man ein paar Brösel und legt das Faschierte Laibchen darauf und drückt es flach (nicht ganz flach aber es sollte nicht mehr rund sein). Das macht man von beiden Seiten.
  6. Danach kommen die Laibchen in eine Pfanne, in der man schon etwas Öl erhitzt hat, und werden von beiden Seiten gebraten, bis sie goldbraun sind.

Tipps zum Rezept

Das Rezept kann natürlich noch um Kräuter, Speck etc. ergänzt werden. Zu Faschierte Laibchen passt am besten ein Kartoffelpüree oder Kroketten.

ÄHNLICHE REZEPTE

Beef Tatare

BEEF TATARE

Von dem köstlichen Beef Tatare werden Ihre Gäste nicht genug bekommen. Überzeugen Sie sich selbst von diesem tollen Rezept.

Falsches Cordon Bleu

FALSCHES CORDON BLEU

Falsches Cordon Bleu wird mit Faschiertem zubereitet. In die Mitte der 2 Laibchen kommen Schinken und Käse. Ein Rezept zum Verlieben.

Faschierter Braten

FASCHIERTER BRATEN

Genuß al a Oma ist ein Faschierter Braten, auch bekannt als Falscher Hase. Das Rezept zum besonderen Genuß für zu Hause.

Omas Stefaniebraten

OMAS STEFANIEBRATEN

Omas Stefaniebraten ist ein herzhaftes Rezept für ein einfaches Feiertagsgericht, der Braten wird mit hartgekochten Eiern gefüllt.

Feurige Cevapcici

FEURIGE CEVAPCICI

Dieses Rezept für feurige Cevapcici ist eine scharfe Variante des Klassikers vom Balkan und heizt dem Körper so richtig ein.

Original Cevapcici

ORIGINAL CEVAPCICI

Cevapcici sind ein Klassiker der mediterranen Küche. Sie eignen sich auch sehr gut zum Grillen. Erfreuen Sie Ihre Gäste mit diesem köstlichen Rezept.

User Kommentare

spicy-orange
spicy-orange

Wir verwenden für faschierte Laibchen auch sehr gerne Käse als kleines Schmankerl. Wir nehmen allerdings einen Mozzarella und schneiden ihn in kleine Würfel und geben diesen zur Masse.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE