Faschiertes mit Sprossen und Limette

In der Pfanne gebratenes Faschiertes mit Sprossen und Limette wird in diesem Rezept mit köstlichen Aromen zum Hochgenuss.

Faschiertes mit Sprossen und Limette Foto Gutekueche.at

Bewertung: Ø 4,2 (20 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
150 g Mungobohnensprossen
1 Stk Zwiebel
2 Stk Knoblauchzehen
2 Stk Limetten (Saft davon)
1 Stk Limette
0.5 Bund Koriandergrün
2 EL Öl
600 g Faschiertes (vom Rind)
2 TL Sambal Oelek
8 EL Sojasauce

Zeit

35 min. Gesamtzeit 35 min. Zubereitungszeit

Zubereitung

  1. Wir beginnen mit den Mungobohnensprossen, die gründlich gewaschen werden und von denen man schlechte Stücke entfernt. Anschließend in einem Sieb gut abtropfen lassen. Inzwischen Zwiebel und Knoblauchzehen schälen und fein hacken.
  2. Eine Limette wird filetiert und dafür die Enden weggeschnitten, die Frucht aufgestellt von oben nach unten mit dem Messer schälen und zwischen den weißen Häutchen das Fruchtfleisch in Spalten heraus schneiden. Dieses dann fein würfeln und das gewaschene Korinadergrün fein hacken.
  3. In einer Pfanne oder dem Wok wird dann das Öl erhitzt und das Faschierte unter rühren für ca. 10 Minuten krümelig gebraten. Dann kommen Zwiebeln und Knoblauch dazu und alles zusammen wird für weitere 5 Minuten gebraten.
  4. Abgelöscht mit Sojasauce und Limettensaft kommt das Sambal Oelek dazu und wird mit den Sprossen, sowie den Limettenstückchen untergerührt. Nachdem alles kurz in der Pfanne gebraten und durchmischt wurde, kann mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt und mit Koriander bestreut serviert werden.

Tipps zum Rezept

Reis, Bulgur oder Nudeln sind passende Beilagen zu diesem gericht.

Nährwert pro Portion

kcal
453
Fett
29,98 g
Eiweiß
34,00 g
Kohlenhydrate
10,05 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

Faschierte Laibchen

FASCHIERTE LAIBCHEN

Faschierte Laibchen oder auch Fleischlaibchen sind schnell und einfach zubereitet. Zu diesem Rezept passt gut Püree und ein knackiger grüner Salat.

Faschierter Braten - knusprige Variation

FASCHIERTER BRATEN - KNUSPRIGE VARIATION

Dieser faschierte Braten ist eine Variation der üblichen Zubereitung, bei diesem Rezept wird der Braten ausgesprochen knusprig.

Faschierter Braten

FASCHIERTER BRATEN

Von dem Faschierten Braten können Ihre Lieben nicht genug bekommen. Probieren Sie doch dieses köstliche Rezept.

omas-stefaniebraten.jpg

OMAS STEFANIEBRATEN

Omas Stefaniebraten ist ein herzhaftes Rezept für ein einfaches Feiertagsgericht, der Braten wird mit hartgekochten Eiern gefüllt.

beef-tartare.jpg

BEEF TARTARE

Beef Tartare ist ein aus Rinderfilet bekanntes französisches Rezept. Ohne braten oder dünsten und mit Eigelb verfeinert.

original-kroatische-cevapcici.jpg

ORIGINAL CEVAPCICI

Cevapcici sind ein Klassiker der mediterranen Küche. Sie eignen sich auch sehr gut zum Grillen. Erfreuen Sie Ihre Gäste mit diesem köstlichen Rezept.

User Kommentare

Pausi

Bis jetzt habe ich die Sprossen nur im Salat gegessen, da haben sie mir auch alleine gehört. Mit dem Rezept kann ich sie meiner Familie unterjubeln. Sind wahnsinnig gestundet und ziehende mir selbst.

Auf Kommentar antworten

eva.barnas@gmail.com

Klingt ausgesprochen gut, nur würde ich als Farb- und Geschmacksverstärker rite Chii und rote Paprika mitrösten

Auf Kommentar antworten

johuna

Also die Soja-Soße werde ich persönlich bei diesem Rezept nicht verwenden.
Da fällt mich bestimmt etwas anderes ein.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Missbrauch im Kindergarten

am 17.05.2022 10:26 von Billie-Blue

Glutamat

am 17.05.2022 09:27 von Maarja

Sommer und Hitze

am 17.05.2022 06:50 von littlePanda