Fischfrikadellen

Fischfrikadellen gibt man auch gerne mit einem Salatblatt und etwas Remoulade in ein Brötchen. Das Rezept eignet sich als Hauptspeise oder Snack.

Fischfrikadellen

Bewertung: Ø 4,4 (118 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Seelachsfilet
1 Stk Ei
0.5 TL Salz
0.5 TL Pfeffer
1 Bund Petersilie (fein gehackt)
100 g Semmelbrösel
1 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Fischrezepte

Zeit

40 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit
10 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Das Fischfilet in Würfel schneiden und in einer Küchenmaschine oder mit einem Pürierstab zerkleinern.
  2. Die Fischmasse mit dem Ei, den Zwiebelwürfeln (vorher angebraten) und der Pertersilie vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Soviel Semmelmehl zufügen, dass eine ausreichend feste Masse entsteht.
  3. Bitte beachten: Das Semmelmehl quilt nach, deshalb 10 Minuten stehen lassen.
  4. Aus der Masse Frikadellen formen, diese in Semmelmehl drehen und in heißem Fett von beiden Seiten goldgelb braten.

Tipps zum Rezept

Die Fischfrikadellen schmecken gut zu Petersilienkartoffeln und Salat, dazu Senf- oder Kräutersoße oder zu Kartoffelsalat.

ÄHNLICHE REZEPTE

Fisch mit Broccoli überbacken

FISCH MIT BROCCOLI ÜBERBACKEN

Für Fisch mit Broccoli wird eine Auflaufform benötigt. Das Rezept wird mit Sauerrahm und geriebenen Käse verfeinert.

Pangasiusfilet in Kartoffelkruste

PANGASIUSFILET IN KARTOFFELKRUSTE

Ein köstlicher Süßwasserfisch, der im Butterschmalz goldbraun gebacken wird. Pangasiusfilet in Kartoffelkruste ist ein Rezept das immer schmeckt.

Bacalhau im Ofen

BACALHAU IM OFEN

Ein Bacalhau im Ofen schmeckt herrlich weich und zergeht auf der Zunge. Bei diesem Rezept wird der Fisch in kleine Stücke zerteilt.

Fish and Chips

FISH AND CHIPS

Fish and Chips kennt man aus England. Das Rezept mit selbstgemachten Pommes servieren. Den Fisch in Bierteig tauchen und ausbacken.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE