Flammkuchen mit Schinken

Einfach köstlich schmeckt der Flammkuchen mit Schinken. Dieses tolle Rezept hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Flammkuchen mit Schinken

Bewertung: Ø 4,4 (297 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

300 g Mehl
1 Pk Germ
100 ml Milch
5 EL lauwarmes Wasser
1 Prise Salz

Zutaten für den Flammkuchen Belag

100 g Schinken
2 Stk Zwiebeln
1 Prise Salz
150 g Creme Fraiche
100 g Speck
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Flammkuchen mit Schinken zuerst Mehl, Salz, Germ, Milch in einer Schüssel vermengen. Danach lauwarmes Wasser dazugeben und die Masse zu einem Teig kneten.
  2. Anschließend ca. 20 Minuten unter einem Geschirrtuch bei Zimmertemperatur ruhen lassen. Das Backrohr auf 180°C vorheizen.
  3. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  4. Creme Fraiche mit Salz verrühren. Den Schinken und den Speck in feine Streifen schneiden. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden.
  5. Den Teig mit Creme-Fraiche bestreichen und mit dem geschnittenen Schinken und dem Speck belegen. Zwiebelringe darüber streuen.
  6. Den Flammkuchen ca. 30 Minuten bei Ober- und Unterhitze im Backrohr backen.

Tipps zum Rezept

Der Flammkuchen kann mit weiteren beliebten Zutaten, wie Pfefferoni, Chili, Tomaten oder Paprika belegt werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Mini-Flammkuchen

MINI-FLAMMKUCHEN

Probieren Sie den Klassiker doch mal in mundgerechten Häppchen. Die Mini-Flammkuchen sind das perfekte Rezept für jede Party!

Paprika-Salami-Flammkuchen

PAPRIKA-SALAMI-FLAMMKUCHEN

Für ein schnelles schmackhaftes Gericht für Zwischendurch eignet sich dieses Rezept perfekt. Probieren Sie den köstlichen Paprika-Salami-Flammkuchen!

User Kommentare

gabili
gabili

Dieser Flammkuchen mit Schinken, Speck und Zwiebel sieht hervorragend aus
Würde ich gleich am liebsten jetzt zum Frühstück verspeisen

Auf Kommentar antworten

cp611
cp611

Sehr lecker wird's, wenn man den Speck etwas anbrät (erhält ein knuspriges Aroma) und dann ein gebratenes Spiegelei darauf schmeißt!

Auf Kommentar antworten

Kuechenfee76
Kuechenfee76

So mag ich den Flammkuchen auch am liebsten.
Ich backe ihn allerdings keine 30 Minuten. Da wäre er mir zu trocken.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE