Würziger Flammkuchen

Würziger Flammkuchen ist sehr schmackhaft und beliebt. Von diesem tollen Rezept können Ihre Lieben nicht genug bekommen.

Würziger Flammkuchen

Bewertung: Ø 4,1 (242 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Mehl
1 TL Zucker
100 ml lauwarmes Wasser
2 Stk Zwiebeln
1 Becher Creme fraiche
150 g Schinken
150 ml Bier
1 Prise Salz, Pfeffer
1 Stk Tomate
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

20 min. Gesamtzeit
13 min. Zubereitungszeit
7 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Mehl, Salz und Zucker in einer Schüssel vermengen. Bier und lauwarmes Wasser beimengen und inzwischen den Teig gut kneten.
  2. Den Teig dünn ausrollen und auf ein eingefettetes Backblech geben. Das Backrohr auf ca. 250°C vorheizen.
  3. Die Zwiebeln in dünne Scheiben schneiden, die Tomate in kleine Stücke schneiden, das Creme fraiche salzen und pfeffern. Den Schinken grob, würfelig schneiden.
  4. Den Teig mit der gewürzten Creme fraiche bestreichen, dann die Zwiebel, Tomatenstücke und den Schinken darüber verteilen. Im Backrohr ca. 7 Min. backen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Schneller Flammkuchen

SCHNELLER FLAMMKUCHEN

Ein fertiger Teig macht es möglich, damit ein schneller Flammkuchen zubereitet werden kann. Das Rezept für eilige.

Flammkuchen mit Äpfel

FLAMMKUCHEN MIT ÄPFEL

Herzhaft und verführerisch schmeckt der tolle Flammkuchen mit Äpfel. Wer könnte bei diesem köstlichen Rezept schon widerstehen.

Flammkuchen ala stevie

FLAMMKUCHEN ALA STEVIE

Dieses Rezept hat für jeden Geschmack etwas zu bieten. Flammkuchen ala stevie schmeckt sehr delikat.

Belgischer Flammkuchen

BELGISCHER FLAMMKUCHEN

Ein traditionelles Rezept aus Belgien - Flammkuchen. Schmecken herrlich als Hauptspeise oder aber auch als Beilage.

Mini-Flammkuchen

MINI-FLAMMKUCHEN

Probieren Sie den Klassiker doch mal in mundgerechten Häppchen. Die Mini-Flammkuchen sind das perfekte Rezept für jede Party!

User Kommentare

Thomas_Maschine
Thomas_Maschine

Flammkuchen ist spitze. Eines meiner Lieblingsrezepte und schön scharf es auch sein.

Auf Kommentar antworten

snakeeleven
snakeeleven

Diese Variante eines Flammkuchens mit etwas Bier im Teig werde ich sicher ausprobieren.Aber anstatt der Creme fraiche werde ich Sauerrahm verwenden.

Auf Kommentar antworten

Heinrich45
Heinrich45

Der ist aber schön scharf. Und wenn man dann durstig wird, hurtig eine Flasche Côtes du Rhône Premier Terroir

Auf Kommentar antworten

hexy235
hexy235

Eine interessante Variante mit dem Bier im Teig, muss ich unbedingt probieren, freue mich schon auf den Geschmack

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE