Fleisch einkochen und haltbar machen

Mit dem Rezept Fleisch einkochen und haltbar machen, kann größere Menge Fleisch schon fertig gekocht auf Vorrat gelagert werden.

Fleisch einkochen und haltbar machen Foto Gutekueche.at / Simone

Bewertung: Ø 3,9 (84 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk Suppengrün
1 kg Schnitzelfleisch
1 Schuss Öl
2.5 l Wasser
1 Stk Einmachglas für 2 l

Zutaten vor dem Servieren

1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Suppengewürz (selbstgemacht)
0.5 EL Butter oder Öl

Zeit

140 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 120 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Zuerst das Suppengrün putzen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. In einem großen Topf das Öl heiß werden lassen. Das Suppengrün darin kurz anschwitzen und mit Wasser aufgießen.
  2. Das Fleisch in die Suppe geben und für 2 Stunden bei mittlerer Temperatur köcheln lassen.
  3. Nun das Fleisch in grobe Stücke teilen und sehr dicht in sterile Einmachgläser schichten. Die Karotten vom Suppengrün können hinzugefügt werden. Dann die Suppe abgeseiht darüber gießen. Mit dem Deckel sofort luftdicht verschließen.
  4. Sobald man das Glas öffnet, die Suppe in einen Topf geben, aufkochen und mit Salz, Pfeffer und Suppengewürz würzen. Das Fleisch abtropfen lassen und in der Pfanne in Butter oder Öl kurz anbraten.

Tipps zum Rezept

Das Fleisch hält sich gut gekühlt bis zu 6 Monate.

Nährwert pro Portion

kcal
53
Fett
5,81 g
Eiweiß
0,08 g
Kohlenhydrate
0,19 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

Gurken einlegen

GURKEN EINLEGEN

Köstliche Gurken aus dem Garten können toll eingelegt und für die Vorratskammer Dingfest gemacht werden. Ein Rezept aus Omas Küche.

erdbeer-marmelade.jpg

ERDBEER MARMELADE

Eine tolle Sache ist das Rezept für Erdbeer Marmelade. Eignet sich hervorragend für die Vorratskammer, damit man noch lange davon was hat.

pfefferoni-einlegen.jpg

PFEFFERONI EINLEGEN

Dieses Rezept für Pfefferoni einlegen kann auch für viele weitere Gemüsesorten verwendet werden. Mit nur wenigen Zutaten und schnell gemacht.

birnenkompott.jpg

BIRNENKOMPOTT

Das Birnenkompott ist einfach zu machen und passt zu vielen Süßspeisen.

tomatenmark.jpg

TOMATENMARK

Hier ein einfaches Rezept, wenn sie Tomatenmark selber herstellen möchten. Ohne Konservierungsstoffe.

sauerkraut-selber-herstellen.jpg

SAUERKRAUT SELBER HERSTELLEN

Bei diesem Rezept Sauerkraut selber herstellen benötigt man 4 Wochen. Für die Vorratskammer toll geeignet!

User Kommentare

patchleo08

Wie lange ist dieses Fleisch und die Suppe hatlbar wenn man es an einem kühlen Ort - nicht der Kühlschrank-lagert? Danke

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

luftdicht verschlossen hält es sich ca. 6 Monate.
Sollte jedoch mal Luft hinzukommen ist die Suppe und das Fleisch sauer (verdorben).

Auf Kommentar antworten

Tsambika

Ich kann mir vorstellen, dass vor vielen Jahren, als es Kühlschränke und Kühltruhen noch nicht gab, in Bauernhäusern nach der Schlachtung Fleisch so verarbeitet wurde. Ich denke nicht, dass in der heutigen Zeit jemand Fleisch auf diese Art haltbar macht.
Wird das Fleisch in diesem Rezept als Suppeneinlage verwendet oder wie wird es weiter verarbeitet?

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

Siehe Punkt 4 - die Suppe kann seperat mit Suppennudeln weiter verarbeitet werden. Oder wie du erwähnt hast, kann das Fleisch zerkleinert werden und man kann es auch als Suppeneinlage verwenden. Oder eben in der Pfanne kurz anbraten und mit Salat oder Kartoffeln als Beilage servieren. Das Rezept ist sehr alt, stimmt. Aber man hat total schnell mal ein Essen fertig, braucht nur das Glas zu öffnen.....

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Weintrauben

am 30.09.2022 21:53 von Maarja

Der Einkaufszettel

am 30.09.2022 21:50 von Maarja

Wie gesund sind Äpfel?

am 30.09.2022 20:08 von Pesu07

Sind Apfelkerne für Hunde giftig?

am 30.09.2022 20:00 von Pesu07

Hamburger

am 30.09.2022 19:11 von alpenkoch