Frische Bärlauchpaste

Erstellt von Mampferella

Ein feines Rezept für eine Würze ist diese frische Bärlauchpaste, passt zu vielen Gerichten.

Frische Bärlauchpaste

Bewertung: Ø 4,1 (8 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

125 g Bärlauch, frisch
2 TL Meersalz
100 ml Rapsöl
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

10 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Den Bärlauch waschen, trocken schütteln und grob zerkleinern. Den Bärlauch zusammen mit Salz und Öl in einen Mixbecher geben und so lange pürieren bis eine glatte Masse entstanden ist.
  2. Die Paste in ein Schraubglas füllen und bis zur Verwendung im Kühlschrank aufbewahren.

Tipps zum Rezept

Passt zu jeder Speise, wo ein Hauch von Knoblauch erwünscht ist.

ÄHNLICHE REZEPTE

Basilikumsalz

BASILIKUMSALZ

Das aromatische Basilikumsalz ist ideal zum Würzen von Pasta-Saucen. Hier das Rezept zum Ausprobieren.

Birnenessig mit Honig

BIRNENESSIG MIT HONIG

Der Birnenessig mit Honig schmeckt als Dressing für Blattsalate. Hier dazu das Rezept zum Selbermachen.

Chilisalz

CHILISALZ

Das Rezept vom Chilisalz passt zu Fleisch, Dressing oder Saucen als Würze. Aber vorsichtig dosieren, wegen der Schärfe.

Holundersekt

HOLUNDERSEKT

Denken sie an dieses Rezept, wenn der Holunder blüht. Der ein Glas Holundersekt schmeckt im Sommer sehr gut.

Holundersaft

HOLUNDERSAFT

Sobald die weißen Blüten am Waldrand leuchteten, machte Großmutter Holundersaft. Hier dazu das einfache und preiswerte Rezept.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE