Fruchtige Schokokuss Torte

Eine außergeöhnlich fruchtige Schokokuss Torte schmeckt bestimmt und passt zu vielen Anlässen. Das Rezept mit Schokoküsse ist eine Wucht.

fruchtige-schokokuss-torte.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,2 (64 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

1 Stk Biskuitboden (3 Platten)
12 Stk Schaumküsse
300 g Magertopfen
600 ml Schlagobers
2 Stk Sahnesteif
2 Dose Mandarinen (abgetropft)
50 ml Mandarinensaft (abgetropft)
1 EL Vanillezucker (oder Vanilleessenz)

Benötigte Küchenutensilien

Springform

Zeit

80 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 60 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Eine Biskuitplatte auf eine Tortenplatte geben und einen Tortenring oder den Springformrand rundherum geben.
  2. Obers mit Sahnesteif und Vanillezucker, (Vanilleessenz erst später zugeben) steif schlagen, 1/6 für die Tortenverzierung in den Kühlschrank stellen.
  3. Die Schaumküsse vorsichtig von den Waffeln trennen, die Waffeln zurücklegen. Den Topfen mit dem Mandarinensaft und den abgetrennten Schaumküssen gut verrühren. Die Schaumkussmasse mit der Sahne gut verrühren.
  4. 12 Mandarinenspalten zurücklegen- von dem Rest die Hälfte auf den 1. Boden legen. 1/3 der Schaumkussmasse auf den Boden geben und glatt streichen, den 2. Boden einlegen, die restlichen Mandarinenspalten auf dem Boden verteilen, erneut 1/3 der Masse auf dem Boden verteilen und glatt streichen. den 3. Boden einlegen und die restliche Masse auf dem Boden glatt streichen. Für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank geben.
  5. Die Torte aus dem Kühlschrank nehmen, den Tortenring entfernen. Mit dem restlichen Schlagobers den Tortenrand glätten und die Torte mit Oberstupfen beliebig verzieren.
  6. Die Torte mit den Mandarinenspalten und den zurückgelegten Waffeln dekorieren. Die Waffeln dazu in Hälften oder Viertel schneiden. Die Torte bis zum Verzehr kalt stellen.

Tipps zum Rezept

Anstelle Mandarinen können auch andere Früchte verwendet werden. Wenn die Früchte nicht genug Eigensäure haben, ruhig ein bis zwei TL Zitronensaft in die Masse geben.

Nährwert pro Portion

kcal
209
Fett
18,15 g
Eiweiß
4,43 g
Kohlenhydrate
6,61 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

buttercremetorte.jpg

BUTTERCREMETORTE

Eine Buttercremetorte ist ein Muss auf allen Familienfeiern. Nach diesem Rezept hat sie Oma zubereitet.

Mohn-Topfentorte mit Himbeerspiegel

MOHN-TOPFENTORTE MIT HIMBEERSPIEGEL

Eine Mohn-Topfentorte mit Himbeerspiegel sieht super aus und schmeckt. Das Rezept sorgt für einzigartigen Genuss.

giotto-torte.jpg

GIOTTO TORTE

Eine köstliche Verführung ist dieses süße Rezept Giotto Torte. Ganz einfach in der Zubereitung und herrlich im Geschmack.

Schwarzwälder-Kirsch-Torte

SCHWARZWÄLDER KIRSCHTORTE

Ein Klassiker in der österreichischen Mehlspeisküche ist die Schwarzwälder Kirschtorte. Ein köstliches Rezept, das sich für jeden Anlass eignet.

Malakofftorte

MALAKOFFTORTE

Das Rezept von der Malakofftorte ist ideal zum Genießen und Nachbacken. Man kann sie schon am Vortag zubereiten.

schokoladentorte.jpg

SCHOKOLADENTORTE

Wunderbar schokoladig ist das Rezept Schokoladentorte. Eine Torte, die auch für Kindergeburtstage gebacken werden kann.

User Kommentare

kalinka1956

Kann ich die Torte auch teilweise einfrieren?? nehme statt Sahne Cremefine. herzlichen danke im voraus für die Antwort

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

ja, man kann die Torte Stückweise einfrieren, bitte langsam (im Kühlschrank) dann wieder auftauen lassen. Jedoch ist der Geschmack schon ein anderer wie frisch.

Auf Kommentar antworten

kalinka1956

Wow, die Antwort ging schnell.. herzlichen Danke glg. kalinka für 4 Personen ist die Torte halt zu gross und ich gebe dann Bescheid wie der Geschmack sich verändert hat.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Johannisbeeren

am 14.08.2022 20:39 von Ullis

Viele nette Menschen um mich….

am 14.08.2022 20:34 von Ullis