Gebackener Kohlrabi

Vegetarisch kochen ist ganz einfach mit dem Rezept für Gebackener Kohlrabi, einfach mal ausprobieren!

Allgemein (wenn sonst nichts geht) Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 3,8 (5 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk Ei
4 Stk Kohlrabi
600 ml Suppe
290 g Mehl
0.25 l Milch
130 g Topfen
1 Bund Lauchzwiebeln
5 EL Sonnenblumenöl
1 EL Butter
2 TL Weinstein-Backpulver

Zeit

60 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 40 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Den Kohlrabi schälen und in Suppe etwa 20 Minuten kochen, dann in sehr kaltem Wasser abschrecken, die Brühe dabei aufheben.
  2. In der Zwischenzeit Lauchzwiebeln in Ringe schneiden. ¼ kg des Mehls mit Weinstein vermengen, anschließend mit Ei, Öl, Topfen, 30ml Milch und einem halben Teelöffel Salz zu einem glatten Teig verkneten.
  3. Nun das Backrohr bei 160 °C Umluft vorheizen. Den Teig zu einem Quadrat von etwa 40cm Seitenlänge ausrollen und in 4 gleich große Stücke teilen, danach mit je einem Kohlrabi und Lauchzwiebeln belegen.
  4. Jetzt das Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen und mit Teig umwickeln. Mit etwas Milch bestrichen im Rohr 20 bis 25 Minuten backen.
  5. Danach das restliche Mehl in Butter anschwitzen und mit etwa ein Becher Kohlrabifond nach und nach aufgießen, mit restlicher Milch anschließend. Die Sauce einmal aufkochen lassen und zu einer sämigen Masse einköcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Kohlrabi servieren.

Nährwert pro Portion

kcal
470
Fett
19,42 g
Eiweiß
15,25 g
Kohlenhydrate
59,49 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

churros.jpg

CHURROS

Churros werden aus Brandteig gemacht und frittiert. Das Gebäck aus Spanien ist sehr gehaltvoll - hier das Rezept.

gebackene-eier.jpg

GEBACKENE EIER

Hier ein total simples, aber schmackhaftes Rezept für gebackene Eier.

gebackene-baellchen-mit-schokolade.jpg

GEBACKENE BÄLLCHEN MIT SCHOKOLADE

Gebackene Bällchen mit Schokolade ist ein feines Rezept, ideal für die nächste Kaffeerunde!

panierte-blutwurstradeln.jpg

PANIERTE BLUTWURSTRADELN

Panierte Blutwurstradeln sind schnell zubereitet und schmecken Groß und Klein. Das Rezept für den großen Hunger.

Allgemein (wenn sonst nichts geht)

FRITTIERTE MORTADELLA

Frittierte Mortadella ein schnelles und leichtes Rezept für den großen Hunger.

Allgemein (wenn sonst nichts geht)

CHORIZO-CORDON BLEU MIT FISOLEN

Chorizo-Cordon bleu mit Fisolen bringt Abwechslung auf den Teller, einfach mal ausprobieren!

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Gebackene Hollerkrapfen.

am 23.05.2022 05:20 von snakeeleven