Gefüllte Paprika (RAMA)

Einfach unwiderstehlich schmecken die gefüllten Paprika (RAMA). Dieses köstliche Rezept hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Gefüllte Paprika (RAMA)

Bewertung: Ø 4,6 (14 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Prise Salz
1 Stk grüne Paprikaschote
2 EL RAMA Culinesse Pflanzencreme
50 g geriebener Gouda
250 ml RAMA Cremefine Sauce Tomate & Ricotta
200 g Farfalle Nudel
4 Stk rote Paprikaschoten
1 Dose Mais (425 g Abtropfgewicht)
50 g grüne Oliven ohne Stein
100 g Geflügel Mortadella
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. In einem Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen und die Nudeln nach Packungsanweisung darin garen.
  2. In der Zwischenzeit Paprikaschoten waschen, trocken tupfen, der Länge nach halbieren und entkernen. Die grüne Paprikaschote in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Den Mais auf einem Sieb abtropfen lassen. Oliven und Mortadella in Würfel schneiden.
  3. In einer Pfanne die Pflanzencreme erhitzen und die grünen Paprikawürfel darin kurz anbraten. Oliven, Mortadellawürfel, Mais und Cremefine Sauce dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und einmal aufkochen lassen.
  4. Die Nudeln auf einem Sieb abgießen, abtropfen und mit der Gemüse Mortadella Sauce vermischen. Die Mischung in die vorbereiteten Paprikahälften füllen und in die Auflaufform setzen. Die Paprikaschoten mit Gouda bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C (Umluft: ca. 155 °C) ca. 30 Minuten überbacken.

ÄHNLICHE REZEPTE

Versunkene Eier im Spinatnest

VERSUNKENE EIER IM SPINATNEST

Versunkene Eier im Spinatnest ist eine Köstlichkeit, bei der Sie nicht widerstehen können. Probieren Sie dieses tolle Rezept.

Schweinefilet in feiner Pilzsoße

SCHWEINEFILET IN FEINER PILZSOßE

Schweinefilet in feiner Pilzsoße ist eine herzhafte Hauptspeise. Hier ein super Rezept mit Broccolipüree und Kartoffelpuffer als Beilage.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE