Gefüllte Spitzpaprika

Köstliche gefüllte Spitzpaprika bringen Abwechslung und schmecken bestimmt. Das Rezept wird mit Schinken, Knoblauch und Cocktailtomaten zum Genuss.

Gefüllte Spitzpaprika

Bewertung: Ø 4,2 (17 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

3 Stk Cocktailtomaten
1 Stk Knoblauch
1 Stk Mozzarella
1 Spr Olivenöl
1 Prise Pfeffer
2 Schb Pfeffer- oder Rosmarinschinken
1 Prise Salz
2 Stk Spitzpaprika
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Paprika Rezepte

Zeit

30 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit
20 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Spitzpaprika halbieren und entkernen. Schinken in den Spitzpaprika hineinlegen salzen, pfeffern, den Knoblauch klein schneiden und darauf legen.
  2. Die Cocktailtomaten in Scheiben schneiden und auf den Knoblauch legen das ganze wird mit Mozzarella (in Scheiben geschnitten) abgedeckt.
  3. Die Spitzpaprika in eine geölte feuerfeste form legen und bei 220°/ Umluft für ca. 20 min ins Rohr geben.

Tipps zum Rezept

Als Beilage wird Baguette gereicht.

ÄHNLICHE REZEPTE

Frischkäse-Paprika

FRISCHKÄSE-PAPRIKA

Ein Paprika gefüllt mit Frischkäse schmeckt herrlich und ist zudem eine optische Bereicherung auf Ihrem Esstisch. Probieren Sie das Rezept!

Gefüllter Paprika

GEFÜLLTER PAPRIKA

Toller Gefüllter Paprika wird in Salzwasser gekocht und anschließend mit Speck, Kartofeln und Käse gefüllt. Ein Rezept für Genießer.

Panierte Paprika

PANIERTE PAPRIKA

Dieses Rezept panierte Paprika ist vor allem in der Paprikazeit sehr beliebt. Die Paprika werden in Ringe geschnitten und paniert. Sieht toll aus!

Gefüllte Paprika mit Amaranth

GEFÜLLTE PAPRIKA MIT AMARANTH

Herzhafte gefüllte Paprika mit Amarant hat man nicht alle Tage. Das Rezept wird mit einer Fülle aus Tomaten, Kräuter, Amaranth und Bohnen zubereeitet.

Tomaten-Paprikasauce

TOMATEN-PAPRIKASAUCE

Eine köstliche Tomaten-Paprikasauce schmeckt als Beilage zu vielen Gerichten und ist ein schnelles, gesundes Rezept.

User Kommentare

-michi-
-michi-

War sehr gut und vorallem einfach gemacht! Haben noch etwas frischen Basilikum zum Schluss dazu serviert.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Ein Rezept für die schnelle Küche. Hat uns sehr geschmeckt und ist wirklich nicht viel Arbeit. Kann man auch gut vorbereiten.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE