Getränkter Sandkuchen

Mit diesem erfrischenden Rezept für einen feinen in Zitronensaft getränkten Sandkuchen können Sie ohne besondere Zutaten Außergewöhnliches kreieren.

Getränkter Sandkuchen

Bewertung: Ø 4,0 (17 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

220 g Butter, weich
180 g Zucker
4 Stk Eier
2 Msp Backpulver
200 g Mehl
100 g Speisestärke
3 Stk Zitrone (gepresst)

Zutaten für die Glasur

100 g Staubzucker
4 EL Zitronensaft
1 EL Wasser
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Kuchen Rezepte

Zeit

65 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
50 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200° C (Umluft 180° C) vorheizen. Eine Kastenform (ca. 25 cm lang) mit Butter ausstreichen und mit Mehl bestäuben.
  2. Butter in ein Rührschüssel geben mit dem Mixer cremig rühren.
  3. Nach und nach den Zucker und Eier hinzugebe und solange rühren, bis eine flaumige Masse entsteht.
  4. Mehl, Speisestärke und Backpulver versieben. Mit einer Teigspatel das Mehl-Gemisch unter den Teig heben bis eine glatte Masse entsteht. Den Teig in die Form geben.
  5. Den Kuchen für 50 Minuten auf mittlerer Schiene backen.
  6. Währendessen Zucker, Wasser und Zitronensaft in einer Schüssel zu einer streichfähigen Masse rühren.
  7. Dann in den warmen Kuchen kleine Löcher dicht nebeneinander, mit Hilfe einer Stricknadel stechen und das Zucker-Zitronensaftgemisch darüber gießen. Dabei schnell arbeiten. Die Glasur aushärten lassen und servieren.

Tipps zum Rezept

Sie können den Kuchen verfeinern indem man geriebene Zitronenschale unter den Teig mischt.

ÄHNLICHE REZEPTE

Topfengitterkuchen

TOPFENGITTERKUCHEN

Ein Topfengitterkuchen besitzt eine lange Tradition und wird auch heute noch gerne verzehrt.

Schüttelkuchen

SCHÜTTELKUCHEN

Für die Zubereitung eines Schüttelkuchens benötigt man 2 Schüsseln mit Deckeln in denen der Teig geschüttelt wird. Für Kinder ein tolles Rezept.

Himmlischer Kokoskuchen

HIMMLISCHER KOKOSKUCHEN

Ein feiner Kuchen der exotischen Art ist dieses Rezept für himmlischer Kokoskuchen. Sie werden diesen Leckerbissen lieben.

Maronikuchen

MARONIKUCHEN

Köstlicher Maronikuchen sollte in der Maronizeit unbedingt ausprobiert werden. Das Rezept sorgt für einen herrlichen Maronigeschmack.

Karottenkuchen

KAROTTENKUCHEN

Ein Karottenkuchen passt zu jedem Anlass. Doch an den Osterfeiertagen ist dieses Rezept einfach ein Muss!

Apfelkuchen mit Mürbteig

APFELKUCHEN MIT MÜRBTEIG

Der Apfelkuchen mit Mürbteig ist eine traditionelle Mehlspeise aus Österreich. Hier dazu das Rezept.

User Kommentare

MaryLou
MaryLou

Sieht sehr gut aus dieser getränkte Sandkuchen. Soll man da nur den Planken Zitronensaft darüber gießen oder ist da noch was anderes dabei? Sieht aus als wäre da Zucker beim Zitronensaft.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

Glasur steht nun in der Zutatenliste und der Zubereitungstext wurde angepasst.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE