Gnocchi mit Ofentomaten

Köstliche Gnocchi mit Ofentomaten sehen nicht nur toll aus, das Gericht schmeckt und ist gesund. So ein Rezept darf jeden Tag auf den Tisch.

Allgemein (wenn sonst nichts geht) Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

600 g Kartoffeln (festkochend)
200 g Mehl (universal)
30 g Kartoffelstärke
1 Prise Salz
1 Prise Muskatnuss

Zutaten für das Gemüse

8 Bl Basilikum (frisch)
2 Stg Petersilie (frisch)
80 ml Olivenöl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
300 g Cocktailtomaten
300 g Kohlrabi

Zeit

100 min. Gesamtzeit 50 min. Zubereitungszeit 50 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für die Gnocchi mit Ofentomaten die Kartoffeln in Salzwasser ca. 40 Min. kochen. Dann abseihen, ausdämpfen lassen, schälen und durch eine Kartoffelpresse drücken.
  2. Das Mehl und die Kartoffelstärke zufügen. Mit Salz und Muskat würzen. Aus dieser Masse einen festen Teig kneten, danach in Stücke (ca. 10 g) schneiden und mit den Händen zu Gnocchi formen. Mit einer Gabel die Gnocchi etwas flach drücken. So entsteht das typische Gnocchi Muster.
  3. Frischen Basilikum und Petersilie waschen, abtropfen lassen und klein hacken. Mit Öl übergießen, salzen und pfeffern, vorsichtig verrühren.
  4. Für das Gemüse: Die Tomaten halbieren und mit der Schnittfläche nach oben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Den Kohlrabi schälen, vierteln und in dünne Scheiben hobeln. Die Kohlrabischeiben über den Tomaten verteilen. Mit der Basilikum-Petersilie-Mischung bepinseln. Dann im Rohr für ca. 10 Minuten braten.
  5. Währenddessen reichlich Salzwasser in einem Topf zum Kochen bringen und die Gnocchi ins kochende Wasser geben und für ca. 10 Minuten köcheln lassen. Danach abseihen und abtropfen lassen.
  6. In einer Pfanne Butter schmelzen, die abgetropften Gnocchi hineingeben. Tomaten und Kohlrabi zufügen und alles unter Rühren kurz anbraten. Dann auf Teller portionieren und servieren.

Tipps zum Rezept

Anstelle vom Basilikum und Petersilie können auch Thymian und Rosmarin verwendet werden.

Nährwert pro Portion

kcal
499
Fett
19,36 g
Eiweiß
10,02 g
Kohlenhydrate
72,19 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

schnelle-zucchinipuffer.jpg

SCHNELLE ZUCCHINIPUFFER

Die Zucchinipuffer schmecken köstlich, leicht und sind einfach zubereitet. Ein tolles vegetarisches Rezept.

vegetarisches-chili.jpg

VEGETARISCHES CHILI

Chili kann auch ohne Fleisch sehr pikant, feurig und wunderbar schmecken. Hier unser Rezept vom vegetarischem Chili.

vegetarische-spaetzlepfanne.jpg

VEGETARISCHE SPÄTZLEPFANNE

Einmal keine Lust auf Fleisch, dann passt unser Rezept von der vegetarischen Spätzlepfanne.

zucchinilaibchen.jpg

ZUCCHINILAIBCHEN

Das Rezept für die zarten Zucchinilaibchen wird allen Vegetariern auf der Zunge zergehen. Dieses Gericht sollten Sie ausprobieren.

spinatquiche.jpg

SPINATQUICHE

Eine vegetarische Köstlichkeit gelingt mit diesem Rezept. Die Spinatquiche schmeckt saftig, leicht und ist auch noch gesund.

chili-sin-carne.jpg

CHILI SIN CARNE

Ein herzhaftes Chili sin Carne darf jeden Tag auf den Tisch. Das vegetarische Rezept schmeckt immer.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Produktrückruf: Klimagerät Midea

am 27.09.2021 23:51 von DIELiz

91 jährige Pensionistin

am 27.09.2021 23:16 von Lara1

Brexit-News

am 27.09.2021 21:00 von Maarja