Gnocchi mit Walnusspesto

Die wunderbaren Gnocchi mit Walnusspesto schmecken herrlich gut und passen immer. Ein Rezept für köstliche Momente.

gnocchi-mit-walnusspesto.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,2 (39 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

450 g Kartoffel (mehlig)
50 g Parmesan
200 g Mehl
50 g Petersilie
2 Stk Knoblauchzehen
80 g Walnusshälften
50 g Pecorino
180 ml Olivenöl

Benötigte Küchenutensilien

Mörser

Zeit

45 min. Gesamtzeit 40 min. Zubereitungszeit 5 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Zuerst das Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Kartoffel noch mit Schale einlegen und 30 Minuten lang kochen.
  2. Währenddessen das Pesto zubereiten. Dafür die Petersilie, Knoblauch und Walnüsse fein hacken. Danach zusammen mit dem Olivenöl in einem Mörser zu einer groben Paste verarbeiten. Pecorino reiben und hinzufügen. Salzen, pfeffern und alles gut vermischen.
  3. Das Wasser abseihen und die gekochten Kartoffel schälen. Danach mit einem Kartoffelstampfer zu Püree verarbeiten. Den Brei salzen, pfeffern und den Parmesan dazugeben. Anschließend das Ei verquirlen, hinzufügen und das Mehl dazu geben. Alles vermischen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Teig verkneten.
  4. Den Teig zu einer Rolle formen, 2cm große Stücke schneiden und mit einer Gabel leicht von oben eindrücken. Die fertigen Gnocchi auf ein Backpapier legen und mit einem Küchentuch abdecken, während weitere Gnocchi verarbeitet werden.
  5. Das Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen und die Gnocchi 1-2 Minuten lang garen. Die Gnocchi mit einem Sieb herausfischen und mit dem Pesto auf Tellern servieren.

Tipps zum Rezept

Falls der Teig noch klebrig sein sollte zusätzliches Mehl hinzufügen.

Nährwert pro Portion

kcal
851
Fett
62,89 g
Eiweiß
18,20 g
Kohlenhydrate
58,77 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

krautfleckerl.jpg

KRAUTFLECKERL

Wer das Krautfleckerl Rezept etwas deftiger genießen möchte, muss etwas Speck dazu rösten. Gut würzen und servieren.

Gefüllte Paprika

GEFÜLLTE PAPRIKA

Gefüllte Paprika isst jeder gerne. Ein typisches Rezept aus der österreichischen Küche.

omas-gefuellte-zucchini.jpg

OMAS GEFÜLLTE ZUCCHINI

Omas gefüllte Zucchini werden natürlich mit Faschiertem und Käse gemacht. Hier unser Rezept zum Nachkochen.

boeuf-stroganoff.jpg

BOEUF STROGANOFF

Der Boeuf Stroganoff schmeckt zart und würzig. Ein tolles Gericht, das mit Hilfe dieses Rezeptes auf Ihren Tisch gezaubert wird.

gemuse-reispfanne.jpg

GEMÜSE-REISPFANNE

Für einen Tag, wo man keine Lust auf Fleisch hat, passt dieses Rezept von der vegetarischen Gemüse-Reispfanne hervorragend.

Beef Tatar

BEEF TATAR

Eine außergewöhnliche und sehr delikate Speise gelingt mit diesem Rezept. Das Beef Tatar zergeht Ihnen auf der Zunge.

User Kommentare

hexy235

Das Rezept klingt gut, ich würde allerdings gemischte Kräuter statt nur Petersilie nehmen, das stelle ich mir noch besser vor

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Laub zusammenkehren

am 16.10.2021 18:04 von Limone

Farben im Garten

am 16.10.2021 18:01 von Limone

Neue Prämien?

am 16.10.2021 13:07 von Zwiebel

Die Heißzeit ist angebrochen

am 16.10.2021 12:43 von snakeeleven