Grießnockerl

Erstellt von Anna-111

Als Suppeneinlage ist unser Rezept für Grießnockerl einfach unschlagbar.

Grießnockerl

Bewertung: Ø 4,2 (106 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

120 g Maisgrieß
60 g Butter
1 Stk Ei
1 Prise Salz
1 Prise Muskatnuss
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Grundrezepte

Zeit

45 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
30 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Für die Grießnockerl die Butter in einer Schüssel schaumig rühren, das Ei, Salz, Maisgrieß und Muskatnuss einrühren und für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  2. Mit zwei Löffeln aus der Masse Nockerl formen, in Salzwasser aufkochen lassen, kalt abschrecken und 15 Minuten zugedeckt ziehen lassen.

Tipps zum Rezept

Die Grießnockerl eignen sich als Einlage für eine kräftige Rinds-, Gemüse oder auch Hühnersuppe.

ÄHNLICHE REZEPTE

Filoteig Grundrezept

FILOTEIG GRUNDREZEPT

Ein Filoteig Grundrezept ähnelt einem Strudelteig. Das Rezept kommt aus der Türkei.

Kartoffelteig

KARTOFFELTEIG

Probieren Sie doch mal dieses Kartoffelteig-Rezept. Kombiniert mit verschiedenen Füllungen wird daraus eine köstliche Mahlzeit.

Biskuitrolle - Grundrezept

BISKUITROLLE - GRUNDREZEPT

Das Grundrezept für Biskuitrolle ist einfach in der Zubereitung. Ein tolles Rezept, wenn sie mit ihren Kindern backen wollen.

Topfenteig Grundrezept

TOPFENTEIG GRUNDREZEPT

Das Topfenteig Grundrezept kann für köstliche Erdbeer- oder Marillenknödel verwendet werden. Ein tolles, einfaches Teig Rezept.

Streusel Grundrezept

STREUSEL GRUNDREZEPT

Streusel Grundrezept ist eine simple Anleitung mit vielerlei Verwendung, v.A. Obstkuchen lassen sich mit diesem Rezept verfeinern.

Einbrenn Grundrezept

EINBRENN GRUNDREZEPT

Zum Andicken von Saucen oder Gemüse ist das Einbrenn Grundrezept goldrichtig. Es erspart den Saucenbinder.

User Kommentare

Marille
Marille

Mit Maisgrieß habe ich die Grießnockerl bisher noch nie gemacht, die sehen aber sehr flaumig aus.

Auf Kommentar antworten

paella
paella

Es ist sicher nur ein Flüchtigkeitsfehler, aber es fehlt bei der Masse die Zugabe von dem Maisgrieß zu Butter, Ei, Salz und Musaktnuss. LG paella

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

danke für deinen Hinweis, der Maisgrieß steht nun im Zubereitungstext.

Auf Kommentar antworten

snakeeleven
snakeeleven

Die Griessnockerl mit Maisgriess sind neu für mich , da ich Griessnockerl über alles gerne esse werde ich das Rezept auch nachkochen.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE