Grießnockerln

Erstellt von Millavanilla

Ein typisch - österreichische Suppeneinlage sind die Grießnockerln. Ein einfaches und stets beliebtes Rezept aus der Kategorie Hausmannskost.

Grießnockerln

Bewertung: Ø 3,0 (2 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk Ei (groß)
85 g Grieß
40 g Butter
1 Prise Muskatnuss
0.25 TL Salz
1 Prise Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

50 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
30 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Zuerst die handwarme Butter mit dem Mixer schaumig rühren. Dann das Ei verquirlen und unter die Butter mischen. Danach Grieß und Gewürze in die Buttermasse einrieseln lassen und alles gut verrühren.
  2. Die Masse ca. 20 Minuten ziehen lassen. Mit einen nassen Esslöffel Nockerl formen und in einem Topf in der leicht wallenden Suppe oder Salzwasser einlegen und ca. 10 Minuten leicht köcheln lassen.

Tipps zum Rezept

Die Grießnockerl schmecken auch in gebundenen Gemüsesuppen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Butternockerl

BUTTERNOCKERL

Das Rezept von den Butternockerl stammt aus Omas Küche. Sie schmecken köstlich in einer kräftigen Rindersuppe mit viel Schnittlauch.

Grießnockerl

GRIEßNOCKERL

Ein typisch österreichisches Rezept sind Grießnockerl. Eine köstliche Suppeneinlage für eine Rindsuppe.

Frittaten

FRITTATEN

Frittaten-Rezepte gibt es viele und sind sehr beliebt. Diese Suppeneinlage kann auch toll eingefroren werden.

Biskuit Schöberl

BISKUIT SCHÖBERL

Wunderbare Biskuit Schöberl sind als Suppeneinlage unschlagbar. Das Rezept wird auf dem Backblech gebacken und anschließend zur Suppe gereicht.

Kaiserschöberl

KAISERSCHÖBERL

Eine schmackhafte Suppeneinlage sind Kaiserschöberl. Bei diesem Rezept werden die fertigen Schöberl meist in Rhomben geschnitten und serviert.

Parmesanschöberl

PARMESANSCHÖBERL

Als Suppeneinlage schmecken Parmesanschöberl einfach grandios. Das Rezept das ihre Suppe zum Genuss macht.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE