Grillmarinade für Gemüse

Diese Grillmarinade sorgt auch bei gegrilltem Gemüse für mehr Pep. Das Rezept schmeckt super.

Grillmarinade für Gemüse

Bewertung: Ø 4,3 (138 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

2 EL Öl
1 Prise Salz
1 EL Zitronensaft
1 Prise Pfeffer
1 Zweig Thymian
1 Zweig Oregano
1 Zweig Majoran
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

5 min. Gesamtzeit
5 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Waschen Sie den Thymian, den Oregano und den Majoran unter kaltem Wasser, schütteln Sie sie trocken und zupfen Sie die Blüten und die Blätter vom Oregano und Thymian ab. Schneiden Sie die Blätter und Blüten zusammen mit dem Majoran klein.
  2. Geben Sie die Kräuter zusammen mit dem Öl, dem Zitronensaft, dem Pfeffer und etwas Salz in eine Schüssel und rühren Sie alles gut um.

ÄHNLICHE REZEPTE

Grillmarinade

GRILLMARINADE

Diese Grillmarinade ist besonders geeignet für Fisch und Co. Das Rezept ist im Nu fertig.

Gyros-Marinade

GYROS-MARINADE

Mit diesem Rezept für die Gyros-Marinade gelingt Ihnen eine griechische Grillmarinade vom Feinsten.

Zwiebel-Marinade

ZWIEBEL-MARINADE

Das Rezept von der Zwiebel-Marinade ist ideal für Schweinefleisch, besonders für Steaks oder Schweinebauch.

Honig-Grillmarinade

HONIG-GRILLMARINADE

Die Honig-Grillmarinade passt gut zu Huhn, Pute und Schweinefleisch. Das süß-saure Rezept verleiht dem Grillgut ein besonderes Aroma.

User Kommentare

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Karfiol habe ich auch noch nicht gegrillt. Zucchini und Paprika legen wir gerne auf den Griller. die Marinade hört sich gut an.

Auf Kommentar antworten

gabili
gabili

Beim Grillgemüse verwende ich eigentlich genau die gleiche Grillmarinade als ich für dass Grillfleisch verwende.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE