Grünkohl-Knabber-Chips

Dieses Rezept bietet eine gesunde Snack-Alternative: Grünkohl-Knabber-Chips können als Knabberei aber auch auf Salat serviert werden.

Grünkohl-Knabber-Chips

Bewertung: Ø 4,3 (19 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

0.5 TL Salz
250 g Grünkohl
1 Schuss Olivenöl
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Kraut Rezepte

Zeit

50 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit
40 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Vorbereitend kann zum Backen schon der Ofen auf 130°C vorgeheizt und ein Backblech mit Backpapier hergerichtet werden. Für diese gesunden Chips werden als erstes die Grünkohlblätter gründlich gewaschen und dann vom harten Strunk befreit.
  2. Anschließend die Blätter auf Chips-Größe zurechtzupfen. Da sie beim Backen etwas kleiner werden, die Chips nicht zu klein machen.
  3. Die Grünkohlstücke werden dann in einer Schüssel mit etwas Olivenöl gemischt und dann auf dem vorbereiteten Blech ausgebreitet.
  4. Im Ofen für ca. 30 bis 40 Minuten gebacken, können die Chips dann herausgenommen und ausgekühlt gesalzen werden. Beim Backen den Ofen immer wieder kurz aufmachen, damit der Dampf entweichen kann – so werden die Chips schön knusprig.

ÄHNLICHE REZEPTE

Szegediner Krautfleisch

SZEGEDINER KRAUTFLEISCH

Das Rezept für Szegediner Krautfleisch ist ein günstiges Gericht, das besonders gut schmeckt, wenn man es aufwärmt.

Krautsuppe zum Abnehmen

KRAUTSUPPE ZUM ABNEHMEN

Das Rezept von der Krautsuppe zum Abnehmen ist besonders beliebt in der Fastenzeit, nach einer langen Ballsaison.

Krautsalat mit Speck

KRAUTSALAT MIT SPECK

Deftig und sehr würzig ist der Krautsalat mit Speck. Ein Rezept für Schweinsbraten, Bratwürste oder Geselchtes.

Russenkraut

RUSSENKRAUT

Woher der Name Russenkraut stammt weiß man nicht genau. Jedenfalls ist es ein super Rezept um grüne Paradeiser zu verwerten.

Krautfleckerl mit Topfen

KRAUTFLECKERL MIT TOPFEN

Eine tolle Kost sind Krautfleckerl mit Topfen. Einzigartig gut ist dieses Rezept aus Omas Küche.

Paradeiskraut mit Kartoffeln

PARADEISKRAUT MIT KARTOFFELN

Ein köstliches Paradeiskraut mit Kartoffeln schmeckt einzigartig. Das Rezept wird mit Weißkraut, Paradeisern und Gewürzen zubereitet.

User Kommentare

cp611
cp611

Super - eine tolle Alternative zu Kartoffelchips - ich hab gerade soviel Grünkohl im Garten stehen - jetzt weiß ich wofür! :-)

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE