Gschmolzene Ponzger

Das Geschmolzene-Ponzger Rezept ist köstlich und in wenigen Minuten fertig. Wer Kärnter Flair in der Küche haben will, muss das Rezept probieren.

Gschmolzene Ponzger

Bewertung: Ø 4,4 (8 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1000 g Riesenbohnen
1 Stk Zwiebel
1 EL Grammelfett
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Kärntner Küche

Zeit

15 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit
5 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Variante 12: Die über Nacht eingeweichten Ponzger (damit meint man große Bohnen) müssen zuerst in Salzwasser weichgekocht werden. Dann die Bohnen über ein Sieb abseihen und abtropfen lassen.
  2. Variante 2: Fertige Dosenbohnen abseihen und abtropfen lassen.
  3. Die Zwiebel schälen, in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne, in Grammelfett anrösten.
  4. Die gekochten Bohnen zu den Zwiebel geben und ca. 5 Minuten darin schmoren.

Tipps zum Rezept

Wer getrocknete Bohnen verwendet muss sie vorher in eine Schüssel geben und mit Wasser bedecken. Das Wasser sollte mindestens 20 bis 30 Zentimeter über den Bohnen stehen. Die Bohnen benötigen mindestens sechs Stunden um weich zu werden. Daher kann man sie über Nacht im Kühlschrank einweichen lassen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Eierkren

EIERKREN

Zu Ostern ißt man in Kärnten Reindling mit Schinken und Eierkren zusammen. Das Rezept ist einfach köstlich und die Zubereitung dauert nicht lange.

Linsensuppe

LINSENSUPPE

Linsensuppe schmeckt einfach lecker! Das Kärntner Rezept mag wohl jeder. Sie ist nicht nur gesund, sondern auch köstlich.

Kärntner Kasnudel

KÄRNTNER KASNUDEL

Mit diesem Kärntner Kasnudel Rezept eine kreative Nudelvariante entdecken. Gefüllt mit einer Erdäpfelfülle, ein echter Genuss.

Gurkensoße

GURKENSOßE

Gurkensoße kann zu Fleisch, Fisch aber auch zu köstlichen Salaten genoßen werden. Die Zubereitung des Rezepts ist ganz einfach.

Erdäpfelsoße

ERDÄPFELSOßE

Das Rezept der Kärntner Erdäpfelsoße ist nicht nur einfach, es schmeckt auch wahnsinnig lecker.

Dillsoße

DILLSOßE

Dillsoße ist einfach lecker. Dieses Rezept kommt aus Kärnten und passt hervorragen zu deftigen Hauptspeisen, aber auch zu Fisch und Salaten.

User Kommentare

Sonia21
Sonia21

Also dieses Rezept kenne ich nicht . Klingt gut, aber zu was isst man das dazu? Solo oder zu Fleisch?

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

Schmeckt Solo aber passt natürlich auch als Beilage zu Fleisch.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE