Himbeer Macarons

Erstellt von Isabella2346

Diese Himbeer Macarons sind auf jeder Kuchentafel der absolute Hit. Das Rezept mit Brunch-buttrig-frisch Ganache.

Himbeer Macarons

Bewertung: Ø 4,5 (26 Stimmen)

Zutaten für 10 Portionen

180 g Eiweiß
250 g Staubzucker
250 g Kristallzucker
250 g Mandeln (gemahlen oder Mandelmehl)
65 ml Wasser
1 Pk Lebensmittelfarbe (rosa)

Zutaten für die Ganache

150 g Schokolade
50 g Brunch-buttrig-frisch
50 g Schlagobers
80 g Himbeermarmelade (passiert)
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Brunch Rezeptideen

Zeit

92 min. Gesamtzeit
60 min. Zubereitungszeit
32 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

raffiniert

Zubereitung

  1. Zuerst feinste geriebene Mandeln mit dem Staubzucker sehr gut versieben. Vom Eiklar 90 g abwiegen. Das Mandel-Zuckergemisch nach und nach zum flüssigen Eiklar einrühren. Diese Masse wird dabei sehr fest.
  2. Nun den Kristallzucker mit dem Wasser auf den Herd stellen und bei mittlerer Hitze kochen. Sobald das Wasser 115 Grad erreicht hat (hierbei mit einem Zucker-Thermometer arbeiten), beginnt man 90g Eiweiß in der Rührmaschine mit dem Schneebesen aufzuschlagen.
  3. Hat das Zucker-Wasser-Gemisch 118 Grad erreicht hat, leert man es im feinem Strahl (sonst wird das Eiweiß zu heiß und verkocht!) in das Eiweiß und lässt dieses in der Rührmaschine weiter schlagen. Es muss so lange schlagen, bis die Masse nur noch lauwarm ist.
  4. Dann dem Eischnee die Lebensmittelfarbe zufügen und unter der Mandelmehlmasse unterheben. Die Masse auf eine Silikonmatte für Macarons dressiern und an der Luft ca. 10 Minuten trocknen lassen. (Backpapier geht auch, wellt sich aber leicht, während der trocken Zeit).
  5. Anschließend bei 150 °C Heißluft für 5-6 Minuten backen. Danach das Blech wenden und weitere 5-6 Minuten backen. Am Blech die Macarons auskühlen lassen und erst dann vom Papier oder der Silikonmatte vorsichtig lösen.
  6. Für die Ganache: Die Schokolade im Wasserbad schmelzen. In einem anderen Topf den Obers bei mittlerer Hitze aufkochen und zur Schokolade geben. Nun Brunch-buttrig-frisch in Flocken zufügen und alles zu einer cremigen Masse rühren, soll nicht zu fest werden.
  7. Zum Schluss werden je zwei Macaron-Schalen mit der Ganache und Marmelade zusammengesetzt. Hierzu dressiert man einen Kreis der Ganache auf eine Macaron Schale und füllt diesen in der Mitte mit Himbeer Marmelade. Nun setzt man die Macarons zusammen und lässt sie ca. 20 min. Im Kühlschrank.

Tipps zum Rezept

Kühl können sie mind 4-5 Tage aufbewahrt werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Vanilleknöpfchen

VANILLEKNÖPFCHEN

Köstliche Vanilleknöpfchen sehen zum Anbeissen aus. Das Rezept zum Nachbacken für die Weihnachtszeit.

Sacherschnitte

SACHERSCHNITTE

Herzhafte Scherschnitten die herrlich flaumig und schokoladig schmecken. Das wunderbare Rezept zum Nachbacken für die ganze Familie.

Sonnenblumenbrot mit Brunch

SONNENBLUMENBROT MIT BRUNCH

Ein sehr saftiges Rezept ist das Sonnenblumenbrot mit Brunch. Schmeckt mit süßen und pikanten Aufstrichen.

Himbeer-Kokostraum

HIMBEER-KOKOSTRAUM

Der Himbeer-Kokostraum mit Brunch zubereitet lässt alle Herzen höher schlagen. Ein herrliches Rezept für Naschkatzen.

Zarte Vanillekipferl

ZARTE VANILLEKIPFERL

Süße und gleichzeitig zarte Vanillekipferl gelingen mit diesem Rezept. Die Keksdose gut verschließen, damit nicht sofort alle weggenascht werden.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE