Himbeereis auf Apfelringerl

Erstellt von Monja1972

Wunderbares Himbeereis auf Apfelringerl schmeckt grandios und ist eine köstliche Nachspeise aus Omas Küche. Dieses Dessert Rezept passt immer.

Himbeereis auf Apfelringerl

Bewertung: Ø 4,7 (3 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

2 Stk Äpfel, klein
1 Stk Ei
110 g Mehl
0.5 Pk Backpulver
125 ml Milch
1 Prise Salz
1 EL Mehl zum Wenden
1 Schuss Öl zum Frittieren
4 Kugel Mövenpick Mascarpone Himbeereis
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

20 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Das Ei mit Mehl, Salz, Milch und Backpulver verrühren bis ein glatter Teig entstanden ist.
  2. Die Äpfel schälen, das Kerngehäuse entfernen und in Scheiben schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen.
  3. Die Apfelscheiben in Mehl wenden, durch den Teig ziehen und ins heiße Öl geben.
  4. Die Apfelscheiben beidseitig goldgelb braten, danach etwas entfetten und auf Teller legen.
  5. Je 2 Kugeln Mövenpick Mascarpone Himbeereis dazu geben und sofort anrichten.

ÄHNLICHE REZEPTE

Mohr im Hemd mit Vanilleeis

MOHR IM HEMD MIT VANILLEEIS

Das Rezept für Mohr im Hemd mit Vanilleeis ist ein köstliches Dessert, dass man gerne für seine Gäste anrichtet.

Heisse Beerenliebe

HEISSE BEERENLIEBE

Diese Heisse Beerenliebe verspricht eine wahre Gaumenfreude. Das Rezept für Genießer und Träumer.

Gebackene Apfelringe mit Eis

GEBACKENE APFELRINGE MIT EIS

Mt Frucht und Wucht sind gebackene Apfelringe bestimmt auch bald das Lieblingsdessert der ganzen Familie. Ein tolles Rezept!

Bratapfel mit Vanilleeis

BRATAPFEL MIT VANILLEEIS

Ein herzhafter Bratapfel mit Vanilleeis schmeckt nich nur an Weihnachten köstlich, auch im Sommer kann dieses Rezept ein wahrer Genuss sein.

Kernölbecher

KERNÖLBECHER

Ausgezeichnet schmeckt ein Kernölbecher, man glaubt es kaum. Das Rezept ist sensationell.

Fünf-Schichten-Dessert

FÜNF-SCHICHTEN-DESSERT

Das Fünf-Schichten-Dessert zergeht schon auf der Zuge. Ein himmliches Rezept - mit rascher und einfacher Zubereitung im Sommer.

User Kommentare

martha
martha

Gute geschmackliche Kombination. Auch haben wir noch einen Tupf geschlagenes Obers und einige ganze Himbeeren als Deko verwendet.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE