Hirschrücken mit Rotkraut

Im Herbst zur Wildbretzeit müssen sie unser Rezept vom Hirschrücken mit Rotkraut unbedingt kochen. Ein herrliches Gericht!

Hirschrücken mit Rotkraut

Bewertung: Ø 4,4 (90 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Schuss Apfelessig
200 ml Rotwein
1 Stk Rotkraut
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer (aus der Mühle)
2 EL Öl
200 g Speck (Würfel)
1 Prise Zucker
1 Stk Zwiebel (rot)
300 ml Wildfond

Zutaten für den Hirschrücken

800 g Hirschrücken
0.5 TL Salz
0.5 TL Pfeffer (aus der Mühle)
2 EL Öl
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

60 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
40 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für den Hirschrücken mit Rotkraut zuerst das Kraut zubereiten: Dazu die Zwiebel schälen und fein hacken. Das Kraut putzen, waschen, den Strunk entfernen, vierteln und fein hobeln.
  2. Das Öl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebel und den Speck darin andünsten. Anschließend das Kraut zugeben und kurz mitdünsten. Mit dem Rotwein ablöschen und mit Essig, Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken. Zugedeckt das Kraut etwa 30 Minuten dünsten lassen, dabei öfters umrühren.
  3. Während das Kraut dünstet, das Backrohr auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Hirschrücken waschen, abtupfen, salzen und pfeffern. In einer Pfanne im heißem Öl rundum anbraten, mit Wildfond aufgießen und im Backrohr 10 Minuten fertig garen.

Tipps zum Rezept

Zu diesem Rezept servieren sie Kroketten, Preiselbeere auf Pfirsichhälften.

ÄHNLICHE REZEPTE

Geröstete Leber

GERÖSTETE LEBER

Dieses einfache und köstliche Rezept ist sehr zu empfehlen. Die geröstete Leber schmeckt einfach perfekt, so wie ihre Oma sie gemacht hat.

Hühnergeschnetzeltes

HÜHNERGESCHNETZELTES

Hühnergeschnetzeltes ist eine herrliche Hauptspeise. Hier ein super Rezept für ein gelungenes Gericht.

Fleischlaberl nach Wiener Art

FLEISCHLABERL NACH WIENER ART

Kochen Sie eine herzhafte Fleischspeise mit dem Fleischlaibchen oder besser gesagt, Fleischlaber nach Wiener Art - Rezept.

Pljeskavica

PLJESKAVICA

Pljeskavica ist eine Spezialität aus Kroatien. Dieses Rezept erinnert an den letzten Urlaub im Süden.

Pikantes Reisfleisch

PIKANTES REISFLEISCH

Eine Kösltichkeit ist dieses Pikante Reisfleisch. Das tolle Rezept hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

User Kommentare

SlowFood
SlowFood

salz und pfeffer wäre mir hier a bissl zu wenig, ich wüde das ganze repertoire an wildgewürzen aufbieten, angefangen bei wacholder und piment...

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE