Hirten-Pfanne

In 40 Minuten gelingt Ihnen mit dem Rezept für die Hirten-Pfanne ein fantastisches Hauptgericht, das bei jedem gut ankommen wird.

Hirten-Pfanne Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,7 (18 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Glas Peperoni Grigliati (gegrillte Paprika, Knoblauch)
2 Stk Zwiebeln
450 g Faschiertes
200 g Langkornreis
300 ml Gemüsesuppe
1 Stg Lauch
150 g Feta
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer (schwarz,gemahlen)

Zeit

40 min. Gesamtzeit 15 min. Zubereitungszeit 25 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Die Paprika werden in einem Sieb abtropfen gelassen, das Öl wird in einer Schüssel aufgefangen und anschließend zum Kochen verwendet.
  2. Danach werden die Zwiebeln geschält, halbiert und feinwürfelig geschnitten. 4 EL vom aufgefangenen Öl werden in einem großen Topf bei mittlerer Hitze erhitzt.
  3. Nun wird das Faschierte mit den Zwiebeln im Öl für 5 Minuten angebraten, dabei immer wieder umrühren, damit das Fleisch gleichmäßig Farbe annehmen kann.
  4. Im Anschluss kommen die Paprika sowie der Reis dazu und werden für 1 Minute mitgebraten.
  5. Das Ganze wird mit der Suppe aufgegossen, mit Salz sowie Pfeffer gut gewürzt und für 15 Minuten kochen gelassen.
  6. In der Zwischenzeit wird der Lauch gewaschen, geputzt und in feine Ringe geschnitten. Danach kommt der Lauch dazu und das Gericht wird noch einmal für 10 Minuten kochen gelassen.
  7. Zum Schluss wird nach Belieben nachgewürzt, die Hirten-Pfanne wird auf Tellern aufgeteilt und der Feta wird darüber mit den Händen zerbröselt.

Nährwert pro Portion

kcal
552
Fett
23,80 g
Eiweiß
39,74 g
Kohlenhydrate
42,04 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

krautfleckerl.jpg

KRAUTFLECKERL

Wer das Krautfleckerl Rezept etwas deftiger genießen möchte, muss etwas Speck dazu rösten. Gut würzen und servieren.

Gefüllte Paprika

GEFÜLLTE PAPRIKA

Gefüllte Paprika isst jeder gerne. Ein typisches Rezept aus der österreichischen Küche.

omas-gefuellte-zucchini.jpg

OMAS GEFÜLLTE ZUCCHINI

Omas gefüllte Zucchini werden natürlich mit Faschiertem und Käse gemacht. Hier unser Rezept zum Nachkochen.

boeuf-stroganoff.jpg

BOEUF STROGANOFF

Der Boeuf Stroganoff schmeckt zart und würzig. Ein tolles Gericht, das mit Hilfe dieses Rezeptes auf Ihren Tisch gezaubert wird.

beef-tatar.jpg

BEEF TATAR

Eine außergewöhnliche und sehr delikate Speise gelingt mit diesem Rezept. Das Beef Tatar zergeht Ihnen auf der Zunge.

schweinslungenbraten-im-backrohr.jpg

SCHWEINSLUNGENBRATEN IM BACKROHR

Der Schweinslungenbraten im Backrohr macht sich fast von selbst. Ein tolles Rezept ohne viel Aufwand.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Schlaflose Nacht!

am 25.07.2021 00:56 von MaryLou

Olympische Spiele

am 24.07.2021 23:59 von MaryLou

Putzmittel

am 24.07.2021 23:57 von DIELiz

Thunfisch

am 24.07.2021 21:34 von alpenkoch